Back
Back
  • Chantilly 2017: Der SLR McLaren Spirit lebt..
    1

    Chantilly 2017: Der SLR McLaren Spirit lebt.

    Das Konzeptfahrzeug debütierte im Januar 1999 als „Silberpfeil von morgen“.

Exklusiver Rahmen für den Supersportler.

Ein weltberühmtes Renaissance-Bauwerk, ein wunderschöner Park – das Schloss Chantilly, 50 Kilometer nordöstlich der französischen Hauptstadt Paris gelegen, bietet am 10. September zum vierten Mal die traumhafte Kulisse für einen der bedeutendsten Termine im Kalender für Liebhaber herausragender und klassischer Automobile. Beim Chantilly Arts & Elegance Richard Mille kommen Anhänger hochklassigster Automobilkultur traditionell auf ihre Kosten.


Chantilly 2017.

Traumautos: Die Mercedes-Benz SLR McLaren gehören beim Chantilly Arts & Elegance Richard Mille zu den ganz großen Stars.

Chantilly 2017: Hochleistungssportwagen mit Silberpfeil-Genen.

Hochleistungssportwagen mit Silberpfeil-Genen: 1999 präsentierte Mercedes-Benz das Konzeptfahrzeug Vision SLR. 11 Jahre später war es eines der Highlights in der Supersportwagen-Sonderausstellung des Mercedes-Benz Museums.


Hochleistungssportwagen mit Silberpfeil-Genen.

In diesem Jahr stellt Mercedes-Benz in Chantilly den Vision SLR aus. Das Konzeptfahrzeug debütiert im Januar 1999 als „Silberpfeil von morgen“, als es auf der North American International Auto Show in Detroit vorgestellt wird. Vier Jahre später geht der Hochleistungssportwagen der Baureihe 199 als Mercedes-Benz SLR McLaren in Serie. Bis 2009 werden mehr als 2.000 Exemplare aller Varianten hergestellt.


Der SLR Club gründet sich.

SLR-Besitzer aus Deutschland, Luxemburg, Russland, den Niederlanden und der Schweiz machen sich auf nach Chantilly, um ihre Supersportwagen im standesgemäßen Ambiente zu feiern – und zu fahren. Zwölf Hochkaräter der exklusiven Baureihe 199 nehmen an der „Supercars Rally“ teil, bei der die Teilnehmer die atemberaubende Landschaft im Département Oise durchfahren. Zudem findet auf dem Schloss, das 1984 als Kulisse für einen James-Bond-Film diente, die Gründungszeremonie des SLR Clubs statt. Der Club wendet sich an all jene Kunden, die bislang schon Mitglieder des Circle of Excellence sind.

Chantilly 2017: Der SLR McLaren Spirit lebt..

Hauptrolle: Wo einst James Bond die Welt rettete, steht dieses Mal auch der SLR McLaren Stirling Moss im Mittelpunkt.

Chantilly 2017: Club des Supersportwagens.

Gruppenbild mit SLR: In Chantilly gründet sich der SLR Club.


Club des Supersportwagens.

Künftig bündeln Besitzer des Supersportwagens hier exklusiv ihr Interesse und Engagement rund um den SLR McLaren – in eigener Verantwortung und konzeptionell unterstützt durch Mercedes-Benz Classic. So veranstaltet der SLR Club künftig unter anderem auch Fahrveranstaltungen in enger Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz Classic. Die Aufnahme des Clubs als einer der zurzeit 80 anerkannten Mercedes-Benz Markenclubs steht für 2018 bevor. Weltweit sind rund 100.000 Mitglieder in den Markenclubs organisiert. Sie pflegen mit ihrem intensiven Engagement die lebendige Historie der Marke.