Konzernarchiv.

Unternehmensarchiv.

Die Unternehmensgeschichte der Daimler AG und ihrer Vorläuferfirmen

Das Unternehmensarchiv bewahrt Dokumente und Artefakte über die Firmengründer, die Firmengeschichte, die Entwicklung der Werke, die Vorstandsbestände mit Protokollen über Vorstands- und Aufsichtsratssitzungen, Aufzeichnungen über Vertrieb und Beteiligungen, Fremdfirmen, Pressemappen, den Kunstbestand mit seltenen Plakaten, Originalgraphiken und Entwürfen mit Werbemotiven, den Werbebestand mit Anzeigen seit 1885, Dokumente zur Sozialgeschichte und Artefakte wie Münzen, Medaillen, Pokale und Werbeartikel. Hervorzuheben ist auch der Rennbestand mit seinen Unterlagen von den ersten Rennen 1894 über die Zeit der Silberpfeile der dreißiger und fünfziger Jahre bis heute.

Produktarchiv.

Die Produktgeschichte von Mercedes-Benz und den Ursprungsmarken

Das Produktarchiv dokumentiert die Geschichte der Personenwagen und Nutzfahrzeuge seit der Erfindung des Automobils durch Carl Benz und Gottlieb Daimler. In den Archivbeständen befinden sich Prospekte, Preislisten, Bedienungsanleitungen, außerdem Werkstatt- und Teileliteratur sowie Technische Berichte und Konstruktionszeichnungen. Einen einzigartigen Schatz stellen die originalen Wagenbücher, Kommissionsbücher und Motorenbücher dar, die den Auslieferungszustand fast aller jemals gebauten Personenwagen der Marken Daimler, Mercedes und Mercedes-Benz dokumentieren. Hinzu kommen die Fahrzeugdatenkarten von mehr als 10 Millionen Personenwagen aus dem Zeitraum von 1945 bis 1985.

Medienarchiv.

Bilder, Filme, Töne: lebendige Historie

Hauptbestandteil und Rückgrat des Medienarchivs sind die rund drei Millionen Fotos aus der Anfangszeit des Automobilbaus bis heute, darunter ca. 300 000 großformatige Glasnegative. Nicht weniger wichtig ist die Filmsammlung mit ca. 4 000 Filmdokumenten und die Audiosammlung, in der sich Originalinterviews von Zeitzeugen und andere Beiträge zur mündlich überlieferten Historie finden. Erschlossen sind die Medien in einer umfangreichen Datenbank, die eine schnelle Recherche und Distribution der Medien erlaubt.

Archivbibliothek.

Reichhaltige Literatur rund um Fahrzeuge und Automobilwirtschaft

Die Archivbibliothek ist eine große Präsenzbibliothek (keine Ausleihe möglich) mit Schwerpunkt Automobiltechnik und –wirtschaft und ergänzt die Archivbestände in idealer Weise. Neben den zahlreichen Werken zur Marke Mercedes-Benz sowie der Daimler AG und ihren Vorläuferfirmen finden sich auch umfangreiche Bestände zum Thema Automobil- und Technikgeschichte allgemein. Die fast komplette Ausgabe der „Allgemeinen Automobil Zeitung“ , einer ab 1900 erschienenen Automobilzeitschrift, stellt eine Rarität in der internationalen Bibliothekslandschaft dar, ebenso wie andere Publikationen aus der Frühzeit des Automobils. Hinzu kommen zahlreiche Bücher, die das Archiv selbst herausgegeben hat. Insgesamt enthält die Bibliothek rund 10 000 Bücher und 220 Zeitschriften, davon 90 laufende Titel.

Fahrzeugsammlung

Automobilgeschichte zum Anfassen

Die Sammlung von Mercedes-Benz Classic bildet die Grundlage für alle automobilen Aktivitäten, die mit der einzigartigen Tradition von Mercedes-Benz verbunden sind. Sie ist – zusammen mit den Archiven – das Herzstück von Mercedes-Benz Classic. Schon seit 1921 ist eine werksinterne Fahrzeugsammlung in den Archiven dokumentiert.

Die Sammlung verfügt derzeit über einen weltweit einmaligen Fahrzeugbestand von ca. 700 Fahrzeugen. Diese umfassen rund 500 Pkw, 140 Rennfahrzeuge und 60 Nutzfahrzeuge der Marke Mercedes-Benz und ihrer Ursprungsmarken Benz, Daimler und Mercedes. Ein Teil davon – rund 160 Exponate – wird im Mercedes-Benz Museum gezeigt, weitere Fahrzeuge werden auf Ausstellungen und Messen präsentiert oder kommen bei Oldtimerveranstaltungen und Rallyes zum Einsatz.

Eine verbindliche Sammlungskonzeption gibt die Richtlinie für Ausbau und Verwaltung der Fahrzeugsammlung vor. So wird sichergestellt, dass auch in Zukunft alle wegweisenden Produkte der Marke mit dem Stern nach festgelegten Kriterien gesammelt und damit der Nachwelt erhalten bleiben.

Kontakt.

Bitte beachten Sie die neue Adresse: Daimler AG MS/MCA Schaflandstraße 8 70736 Fellbach

Mercedes-Benz Classic Kontakt Center:

Täglich von 9.00 – 18.00 Uhr

für Sie erreichbar unter

Tel: +49 711 17 30 000

Fax: +49 711 17 30 400

E-Mail: classic@daimler.com

Verwandte Themen.