Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Cookie-Hinweisen.
  • 1

    Aerodynamik.

Aerodynamik.

Rennfahrer, Ingenieure, Journalisten – alle reden Mitte der 1930er-Jahre von der Stromlinie und sind begeistert, welche Potenziale die Aerodynamik dem modernen Automobilbau eröffnet. Nach Renn- und Rekordwagen überträgt Mercedes-Benz dieses Know-how sukzessive auch auf die Serienmodelle; der 540 K Stromlinienwagen von 1938 markiert einen der Höhepunkte dieser aerodynamischen Evolution.