Mercedes-Benz 250 S - 300 SEL 6.3 W 108/W 109 (1965 - 1972).

  • Mercedes-Benz 250 S – 300 SEL 6.3 W 108/W 109 (1965 – 1972).

  • Baureihe W 108 und W 109.

    Die Limousinen der Baureihe W 108 und W 109, die 1965 die „Heckflossen“- Sechszylindermodelle ablösen, zeichnen sich durch ihr zeitloselegantes Design und die großzügig dimensionierten Fensterflächen aus. Neben den Modellen mit Stahlfederung – intern der Baureihe 108 zugeordnet – gibt es luftgefederte Varianten der Baureihe 109, die von Beginn an mit 10 cm längerem Radstand angeboten werden.

    Ein besonderes Highlight ist der 1968 präsentierte 300 SEL 6.3. Das neue Topmodell der Baureihe hat den leistungsstarken V8-Motor der Highend-Limousine Mercedes- Benz 600 erhalten und bietet neben höchstem Komfort und luxuriöser Ausstattung sportwagenmäßige Fahrleistungen.

    Highlights

    • Sicherheitslenkung (ab 1967)
    • Hydropneumatische Ausgleichsfeder an der Hinterachse
    • Luftfederung (300 SEL, 300 SEL 6.3, 300 SEL 3.5)
    • Topmodell 300 SEL 6.3 mit 250 PS (184 kW) starkem V8-Motor und Fahrleistungen auf Sportwagenniveau (ab 1968)

    Verwandte Themen.