Mercedes-Benz 600 W 100 (1963 - 1981).

  • Mercedes-Benz 600 W 100 (1963 – 1981).

  • 1963 ist der auf der IAA in Frankfurt präsentierte Typ 600 (W 100) das neue Topmodell von Mercedes-Benz und zugleich ein Fahrzeug der Superlative.

    Sein 6,3-Liter-V8-Motor ermöglicht äußerst respektable Fahrleistungen und eine Höchstgeschwindigkeit von mehr als 200 km/h. Für größtmöglichen Komfort sorgen die Luftfederung, das Automatikgetriebe, die Servolenkung sowie ein ein einzigartiges Hydrauliksystem.

    Neben der fünf- bis sechssitzigen Ausführung, vor allem für sehr anspruchsvolle private Kunden konzipiert, ist auch eine sieben- bis achtsitzige Version mit 70 cm längerem Radstand verfügbar, die überwiegend als Staats- und Repräsentationslimousine zum Einsatz kommt.

    Highlights

    • Leistungsstarker, großvolumiger V8-Motor
    • Viergang-Automatikgetriebe
    • Zweikreis-Bremsanlage mit Scheibenbremsen
    • Luftfederung
    • Servolenkung
    • Komforthydraulik für Sitzverstellung, Öffnen und Schließen der Türen und Fenster und des Kofferraums
    • Elektronisch geregelte Heizungs- und Lüftungsanlage

    Verwandte Themen.