Mercedes-Benz 770 „Großer Mercedes“ W 07 (1930 - 1938).

  • Mercedes-Benz 770 “Großer Mercedes” W 07 (1930 – 1938).

  • 1930 präsentiert Mercedes-Benz den Typ 770 „Großer Mercedes“ (W 07) als Nonplusultra des Automobilbaus.

    Das luxuriöse Repräsentationsfahrzeug für höchste Ansprüche ist mit einem hubraumstarken Achtzylinder-Kompressormotor ausgerüstet, der für souveräne Fahrleistungen bürgt. Das neue Modell, das die jahrzehntelange Tradition der Mercedes-Benz Luxusautomobile fortsetzt, entsteht in Einzelanfertigung in der Sindelfinger Automobilmanufaktur von Mercedes-Benz, wobei individuelle Kundenwünsche sehr umfassend berücksichtigt werden. Gekrönte und ungekrönte Staatsoberhäupter entscheiden sich ebenso für den „Großen Mercedes“ wie die Repräsentanten von Industrie und Hochfinanz.

    Highlights

    • Erster Serien-Pkw mit Achtzylinder-Kompressormotor
    • Doppelzündung mit zwei Kerzen pro Zylinder (Hochspannungs-Magnetzündung und Batteriezündung)
    • Schnellgang-Getriebe (ab 1938 Fünfgang-Schaltgetriebe)
    • Ovalrohr-Kastenrahmen (ab 1938)
    • De-Dion-Hinterachse (ab 1938)

    Verwandte Themen.