Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Cookie-Hinweisen.
  • 1

    Mercedes-Benz 770 „Großer Mercedes“ W 07 (1930 - 1938).

1930 präsentiert Mercedes-Benz den Typ 770 „Großer Mercedes“ (W 07) als Nonplusultra des Automobilbaus.

Das luxuriöse Repräsentationsfahrzeug für höchste Ansprüche ist mit einem hubraumstarken Achtzylinder-Kompressormotor ausgerüstet, der für souveräne Fahrleistungen bürgt. Das neue Modell, das die jahrzehntelange Tradition der Mercedes-Benz Luxusautomobile fortsetzt, entsteht in Einzelanfertigung in der Sindelfinger Automobilmanufaktur von Mercedes-Benz, wobei individuelle Kundenwünsche sehr umfassend berücksichtigt werden. Gekrönte und ungekrönte Staatsoberhäupter entscheiden sich ebenso für den „Großen Mercedes“ wie die Repräsentanten von Industrie und Hochfinanz.

Highlights

  • Erster Serien-Pkw mit Achtzylinder-Kompressormotor
  • Doppelzündung mit zwei Kerzen pro Zylinder (Hochspannungs-Magnetzündung und Batteriezündung)
  • Schnellgang-Getriebe (ab 1938 Fünfgang-Schaltgetriebe)
  • Ovalrohr-Kastenrahmen (ab 1938)
  • De-Dion-Hinterachse (ab 1938)