Mercedes-Benz Online-Portal Public-M@RS.

Mercedes-Benz Classic präsentiert seine Archive

im Internet.

  • Mercedes-Benz Online-Portal Public-M@RS

  • Informationen, Dokumente, Bilder und vieles mehr aus der Geschichte des ältesten Automobilherstellers der Welt: Die Archive von Mercedes-Benz Classic hüten einen einzigartigen Schatz. Künftig kann jeder Interessierte durch den Internetauftritt Public-M@RS direkt an diesem Wissen über das Gedächtnis der Marke und ihrer Produkte teilhaben. 

    „Faszinierende Geschichte besteht aus spannenden Geschichten. Das gilt in besonderem Maße für die Historie der Daimler AG, die zurückreicht bis zur Erfindung des Automobils durch Carl Benz und Gottlieb Daimler im Jahr 1886. Daran wollen wir die breite Öffentlichkeit noch stärker als bisher teilhaben lassen“, sagt Michael Bock, Leiter von Mercedes-Benz Classic und Kundencenter. „Mit Public-M@RS stellen wir daher Informationen aus unserer einzigartigen Marken-, Unternehmens- und Technologiegeschichte als umfangreiche Datenbank zur Verfügung.“

    Das Kürzel „M@RS“ steht für Multimedia-Archiv- und Recherchesystem. Unter diesem Namen hat Mercedes-Benz Classic bereits vor 15 Jahren ein Internet-Portal mit Informationen aus den Archiven entwickelt, in dem beispielsweise registrierte Fachjournalisten und Forscher Details und Hintergründe zur vielfältigen Geschichte von Daimler recherchieren können.

    Diese von der Fachöffentlichkeit intensiv genutzte Datenbank ist auch Ausgangspunkt für die Entwicklung des neuen Public-M@RS gewesen, das seit 30. Januar 2015 online ist und ohne Anmeldung jedem Interessierten frei zur Verfügung steht.

    Das Portal steht ohne Anmeldung unter der Adresse https://mercedes-benz-publicarchive.com zur Verfügung.

    Die Archive von Mercedes-Benz Classic sind eines der größten Wirtschaftsarchive Europas und in ihrem Umfang einzigartig in der Automobilindustrie. Offiziell beginnt ihre Geschichte mit der Verwaltungs-Anordnung Nr. 1145 der damaligen Daimler-Benz Aktiengesellschaft aus dem Jahr 1936: Sie beauftragt den Ingenieur Max Rauck „mit der Sammlung und Sichtung unseres historischen Schrift- und Bildmaterials zwecks Einrichtung und Führung eines historischen Archivs“. Zu den Arbeitsergebnissen Raucks und seiner Nachfolger öffnet das neue Online-Portal Public-M@RS nun einen Zugang für die Öffentlichkeit.

    Schwerpunkt des neuen Portals in seiner ersten Entwicklungsstufe ist der Themenbereich Personenwagen. Die entsprechenden Fahrzeugporträts, technischen Daten und Abbildungen sind in fünf historische Kapitel gegliedert (Benz & Cie. bis 1926, Daimler-Motoren-Gesellschaft und Mercedes bis 1926, Mercedes-Benz von 1926 bis 1945, Mercedes-Benz seit 1946 sowie Maybach seit 2002). Innerhalb dieser Kapitel bilden Fahrzeugklassen und Baureihen das Gerüst des Portals. So lassen sich Informationen aus der Produktgeschichte von den ersten Automobilen des Jahres 1886 bis zu den Vorgängerbaureihen der aktuellen Mercedes-Benz Typen schnell und transparent finden. Diese zum Startzeitpunkt verfügbaren Inhalte werden künftig um weitere Themen aus der Produkt- und Unternehmensgeschichte erweitert.

    Zukunft braucht Herkunft, und Innovation baut auf Tradition auf. Mit Public-M@RS präsentieren Archive und Sammlung von Mercedes-Benz Classic allen Interessierten weltweit das Fundament der Marke. Die Relevanz der Unternehmensgeschichte für aktuelle Entwicklungen und für die Zukunft machen in dem Auftritt zwei weitere Bereiche deutlich, die von Anfang an enthalten sind: Die Jubiläumsdaten des Jahres 2015 sowie die illustrierte Chronik des Unternehmens dokumentieren den kontinuierlichen Willen zur Innovation seit fast 130 Jahren Automobilgeschichte.

    Schwerpunkt des neuen Portals in seiner ersten Entwicklungsstufe ist der Themenbereich Personenwagen. Die entsprechenden Fahrzeugporträts, technischen Daten und Abbildungen sind in fünf historische Kapitel gegliedert (Benz & Cie. bis 1926, Daimler-Motoren-Gesellschaft und Mercedes bis 1926, Mercedes-Benz von 1926 bis 1945, Mercedes-Benz seit 1946 sowie Maybach seit 2002). Innerhalb dieser Kapitel bilden Fahrzeugklassen und Baureihen das Gerüst des Portals. So lassen sich Informationen aus der Produktgeschichte von den ersten Automobilen des Jahres 1886 bis zu den Vorgängerbaureihen der aktuellen Mercedes-Benz Typen schnell und transparent finden. Diese zum Startzeitpunkt verfügbaren Inhalte werden künftig um weitere Themen aus der Produkt- und Unternehmensgeschichte erweitert.

    Zukunft braucht Herkunft, und Innovation baut auf Tradition auf. Mit Public-M@RS präsentieren Archive und Sammlung von Mercedes-Benz Classic allen Interessierten weltweit das Fundament der Marke. Die Relevanz der Unternehmensgeschichte für aktuelle Entwicklungen und für die Zukunft machen in dem Auftritt zwei weitere Bereiche deutlich, die von Anfang an enthalten sind: Die Jubiläumsdaten des Jahres 2015 sowie die illustrierte Chronik des Unternehmens dokumentieren den kontinuierlichen Willen zur Innovation seit fast 130 Jahren Automobilgeschichte.

    Die Archive von Mercedes-Benz Classic sind eines der größten Wirtschaftsarchive Europas und in ihrem Umfang einzigartig in der Automobilindustrie. Offiziell beginnt ihre Geschichte mit der Verwaltungs-Anordnung Nr. 1145 der damaligen Daimler-Benz Aktiengesellschaft aus dem Jahr 1936: Sie beauftragt den Ingenieur Max Rauck „mit der Sammlung und Sichtung unseres historischen Schrift- und Bildmaterials zwecks Einrichtung und Führung eines historischen Archivs“. Zu den Arbeitsergebnissen Raucks und seiner Nachfolger öffnet das neue Online-Portal Public-M@RS nun einen Zugang für die Öffentlichkeit.

    Verwandte Themen.