Back
Back

Mercedes-Benz Experimentier-Sicherheits-Fahrzeug ESF 22.

Mercedes-Benz Experimentier-Sicherheits-Fahrzeug ESF 22.

Das Experimentier-Sicherheits-Fahrzeug ESF 22 ist der dritte Meilenstein von Mercedes-Benz im ESF-Programm. Das internationale Forschungsprogramm soll die Sicherheitsstandards im Automobil verbessern. Dank Airbag und Gurtstraffer bietet das ESF 22 den Insassen gute Überlebenschancen bei einem Frontalaufprall mit 65 km/h auf eine starre Barriere.

  • Zylinder V8
  • Gesamthubraum 4520 cm³
  • Leistung 143 kW
  • Bei Drehzahl 4500/min
  • Produktionszeitraum 1973
  • Produzierte Stückzahl 1

Verwandte Themen.

Beliebt
Empfohlen