Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Cookie-Hinweisen.
  • Mercedes-Benz 220 Cabriolet A.
    1

    Fahrzeuge der Sonderausstellung „125 Jahre VfB Stuttgart“.

„125 Jahre VfB Stuttgart“.

3

Als zentrale Plattform der Feierlichkeiten zu seinem 125-jährigen Bestehen eröffnet der VfB in Kooperation mit dem Mercedes-Benz Museum am 9. September 2018 die Sonderausstellung „125 Jahre VfB Stuttgart“.

Zur Sonderausstellung

1893: Ab diesem Jahr bewegt der VfB die Menschen.

Daimler Stahlradwagen

1893 wird der VfB Vorgängerverein FV Stuttgart 1893 gegründet. Ein passendes Premierenfahrzeug? Am besten der Daimler Stahlradwagen. Er ist seinerzeit eine hochmoderne Konstruktion aus Cannstatt. Gottlieb Daimler und sein Chefkonstrukteur Wilhelm Maybach sind damit der Konkurrenz um Jahrzehnte voraus – wie auch Carl Benz in Mannheim.

Der Daimler Stahlradwagen.

Technische Daten: Zylinder: V2 | Hubraum: 565 cm3 | Leistung: 1,1 kW (1,5 PS) bei 700/min | Höchstgeschwindigkeit: 18 km/h

Mercedes-Benz 170 S Cabriolet B.

Technische Daten: Zylinder: 4/Reihe | Hubraum: 1.767 cm3 | Leistung: 38 kW (52 PS) bei 4.000/min | Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h

1950: Erster Meistertitel für den VfB Stuttgart.

Mercedes-Benz 170 S Cabriolet B

Im Olympiastadion besiegt der VfB am 25. Juni 1950 Kickers Offenbach mit 2:1 und wird Deutscher Fußballmeister. Einen Tag später kommt die Mannschaft am Hauptbahnhof Stuttgart an. Ein langer Triumphzug durch die Stadt beginnt – unter anderem mit dem Mercedes-Benz 170 S Cabriolet B.

1952: Zweiter Meistertitel für den VfB Stuttgart.

Mercedes-Benz 220 Cabriolet A

Das Südwest-Stadion in Ludwigshafen ist Schauplatz des Finalspiels um die Deutsche Fußballmeisterschaft. Der VfB gewinnt 3:2 gegen den 1. FC Saarbrücken. Zurück in der Heimatstadt säumen Zehntausende Fans den Corso der Mannschaft in Mercedes-Benz Fahrzeugen durch Stuttgart und Bad Cannstatt.

Mercedes-Benz 220 Cabriolet A.

Technische Daten: Zylinder: 6/Reihe | Hubraum: 2.195 cm3 | Leistung: 59 kW (80 PS) bei 4.600/min | Höchstgeschwindigkeit: 145 km/h

125 Jahre VfB Stuttgart : Exponat Mercedes-Benz 300 SL.

Technische Daten: Zylinder: V8 | Hubraum: 4.973 cm3 | Leistung: 170 kW (231 PS) bei 4.750/min | Höchstgeschwindigkeit: 220 km/h

1984: Dritter Meistertitel für den VfB Stuttgart.

Mercedes-Benz 500 SL

Die Mercedes-Benz SL-Reihe der Baureihe 107 hat erstmals Achtzylinder-Motoren. Einen überaus starken Elfzylinder hat der VfB in der Saison 1983/1984 und holt den dritten Meistertitel. In Stuttgart erneut ein Anlass für Freudentaumel und einen Corso, der sich durch die Fanmassen zieht.

1992: Vierter Meistertitel für den VfB Stuttgart.

Mercedes-Benz 300 SL

Extremleistung im neuen SL: Innerhalb von Millisekunden schnellt der Überrollbügel bei einem drohenden Überschlag hoch – eine von vielen Innovationen dieser Baureihe. Gegen Bayer Leverkusen überzeugen die VfB Spieler mit ihrer Kampfstärke und Spielkunst und gewinnen in einem Herzschlagfinale erneut die Deutsche Meisterschaft.

Mercedes-Benz 300 SL.

Technische Daten: Zylinder: 6/Reihe | Hubraum: 2.960 cm3 | Leistung: 140 kW (190 PS) bei 5.700/min | Höchstgeschwindigkeit: 223 km/h

Mercedes-Benz CLK 200 Kompressor.

Technische Daten: Zylinder: 4/Reihe | Hubraum: 1.796 cm3 | Leistung: 120 kW (163 PS) bei 5.500/min | Höchstgeschwindigkeit: 230 km/h (mit Sechsgang-Schaltgetriebe)

2007: Fünfter Meistertitel für den VfB Stuttgart.

Mercedes-Benz CLK 200 Kompressor

Vier Sitzplätze – der Mercedes-Benz CLK ist ein ideales Fahrzeug für einen Fußball-Corso durch Stuttgart. Der VfB nutzt das Platzangebot: Er holt 2007 im Gottlieb-Daimler-Stadion seinen fünften Meistertitel und bahnt sich anschließend den Weg durch eine kaum enden wollende Menschenmenge.

2017: Der VfB wird Meister der 2. Bundesliga und steigt erneut in die Bundesliga auf.

Mercedes-Benz C 63 DTM

Fußball und Motorsport gehen in Stuttgart Hand in Hand: Um die Mannschaft im Aufstiegskampf zu unterstützen, tritt DTM-Pilot Robert Wickens mit seinem C 63 DTM bei den ersten Saisonrennen 2017 in den Farben des VfB Stuttgart an. Das Auto ist ein rasanter Blickfang. Die Saison verläuft äußerst erfolgreich für den VfB: Sie wird Meister der 2. Bundesliga und steigt erneut in die Bundesliga auf.

Mercedes-Benz C 63 DTM.

Technische Daten: Zylinder: V8 | Hubraum: rund 4.000 cm3 | Leistung: über 368 kW (500 PS) bei 7.500/min | Höchstgeschwindigkeit: 270 km/h

Kraftstoffverbrauch kombiniert CO₂-Emissionen kombiniert Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus

Nach Redaktionsschluss, 28.08.2018, können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.

1 Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

2 Die angegebenen Werte sind die „gemessenen NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 2 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153, die im Einklang mit Anhang XII der Verordnung (EG) Nr. 692/2008 ermittelt wurden. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Aufgrund gesetzlicher Änderungen der maßgeblichen Prüfverfahren können in der für die Fahrzeugzulassung und ggf. Kfz-Steuer maßgeblichen Übereinstimmungsbescheinigung des Fahrzeugs höhere Werte eingetragen sein. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

4 Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO₂-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Eine EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.