McLaren-Mercedes Formel-1-Rennwagen MP4-14.

  • Mythos 7: McLaren-Mercedes Formel-1-Rennwagen MP4-14

  • McLaren-Mercedes Formel-1-Rennwagen MP4-14.

    Moderne Formel-1-Rennwagen bestehen aus einem sogenannten Monocoque, einer selbsttragenden, hochstabilen Zelle aus Kohlefaser-Verbundwerkstoff, die mit dem Motor und dem Getriebe eine Einheit bildet. Sie ist nicht nur leichter, sondern auch wesentlich sicherer als frühere Konstruktionen. McLaren war eines der ersten Teams, das diese Technik in den 1980er-Jahren in der Formel 1 einführte.

    • Zylinder V10
    • Hubraum 2998 cm³
    • Leistung 596 kW
    • bei Drehzahl 17700/min
    • Höchstgeschwindigkeit 354 km/h

    Verwandte Themen.