Back
Back
  • 1

    Clueso - Konzertsommer 2018.

    Ticketvorverkauf ab sofort.

    Foto: Cristoph Köstlin

Neuanfang.

Es ist Spätsommer 2015, als Clueso von seiner Deutschland-Tour nachhause kommt und spürt, es ist nichts mehr, wie es vor der Reise war. Er fühlt sich erschöpft und aufgewühlt zugleich. Wie ferngesteuert läuft er in den Proberaum und wirft die Reisetasche in die Ecke. Er nimmt seine Gitarre, spielt ein paar Akkorde und schreit das, was in ihm arbeitet, heraus:

„Was soll ich tun, wenn ich´s so seh? Ich kann den Wind nicht ändern, nur die Segel drehen… Vor, zurück, zur Seite, ran – herzlich willkommen! Neuanfang.“

Aus der Ansage wird ein Song, „Neuanfang“ heißt er und ist der Titelsong des gleichnamigen Albums. Es ist bereits Cluesos siebtes Soloalbum, aber das erste, auf dem er sich mit all den Zweifeln, Ängsten und Abhängigkeiten beschäftigt, die seit dem Erscheinen seines ersten Albums vor 15 Jahren in ihm gewachsen sind.

Es wird aus dem Vollen geschöpft. Neuanfang rumpelt, atmet und lebt an allen Ecken. Von jetzt an ist die Richtung klar. Alle machen Stadionrock und liefern die große Show? Clueso will auch vorne stattfinden - aber bitteschön mit einem Sound, der etwas schmutzig und spontan ist! Das Album ist teilweise auch eine Rückkehr zu seinen HipHop-Wurzeln. Soul hatte Clueso schon immer. Das alles spürt man jetzt noch mehr: Gospel, Chor und Bläser - ein Album wie eine 7inch-Jukebox. „Ich glaube, ich habe mir viele Leute erspielt, weil die Musik damals so eine Urkraft hatte, die im Laufe der Zeit durch Perfektion und Wissen etwas verloren gegangen ist.“ Es ist genau diese anfängliche Urkraft, die man den Songs des neuen Albums anhört.

Datum: Freitag, 6. Juli 2018

Beginn: 18:45 Uhr

Einlass: ab 17:00 Uhr

Jetzt Tickets kaufen Zurück zur Übersicht