Back
Back
  • Tritt beim Konzertsommer 2018 auf: Kontra K.
    1

    Kontra K - Konzertsommer 2018.

    Ticketvorverkauf ab sofort.

Eine neue Perspektive.

In seinem Leben hätte viel schief gehen können. Doch Kontra K zog sich heraus aus dem Sumpf, geholfen haben der Kampfsport und der HipHop. Mit üblichem Gangsta-Rap-Gefasel hat Kontra K nichts am Hut. Er prahlt nicht mit dem Mist, den er früher gebaut hat. Und schon gar nicht macht er einen auf dicke Hose, weil er es nach oben geschafft hat. „Nichts langweilt mich mehr als Angeberei“, sagt er. „Wer nur redet, der tut zu wenig.“ Und sowieso ist Neid für ihn die Triebfeder, aus der schließlich Hass entsteht.

Im Track „Gift“ beschreibt Kontra K eindringlich den Teufelskreis, in den man hineingerät, wenn man sich willenlos vom Schatten überwältigen lässt: Drogen und Kriminalität, Selbstmitleid und Lügen führen zu Dramen, die Leben zerstören. Der Song ist düster, doch die Botschaft hoffnungsvoll: „Warum lassen wir die Dunkelheit gewinnen?/ Aus dem Schatten ist es nur ein Schritt.“ Bei dem Track dabei ist der Berliner HipHopkKollege BTNG alias George Boateng sowie die RapkCrew AK Ausserkontrolle, Berlins berüchtigte Gangsta-Truppe, die sich an der Seite von Kontra K überraschend reflektiert zeigt.

Die Mischung aus Angriff und Reflexion macht Kontra K in der HipHop-Republik Deutschland so einzigartig: Er bietet deutschem Rap eine neue Perspektive. Kontra K schreibt über sich und über sein Leben, doch seine rasant wachsende Fangemeinde finden sich problemlos in den Texten wieder.

Diese Identifikation ist das Geheimnis seines Erfolgs. Andere Rapper arbeiten auf Distanz. Kontra K kommt einem Nahe. Seine Message: Es gibt die Ratten und das Gift, die Finsternis und den Schatten. Aber der Weg ins Licht ist kürzer, als du denkst. Auch Leute, die sonst wenig HipHop hören, erkennen die Kraft und Energie, die in diesen Tracks steckt. Sie fühlen sich in ihren Ängsten und Hoffnungen wahrgenommen.

Jetzt Tickets kaufen Zurück zur Übersicht