Back
Back
  • Mercedes-Benz Konzertsommer Titelbild 2019.
    1

    Konzertsommer 2019.

    Der Mercedes-Benz Konzertsommer vom 4. bis 7. Juli 2019 mit Andreas Bourani, Cro, Max Herre und Walk Off the Earth.

Das komplette Line-up steht fest.

Die dritte Auflage des Konzertsommers findet vom 4. bis 7. Juli 2019 auf der Freifläche am Mercedes-Benz Museum statt:

Andreas Bourani eröffnet am 4. Juli 2019 den Konzertsommer. Mit neuen Songs knüpft er an große Erfolge wie „Nur in meinem Kopf“, „Auf uns“ und „Astronaut“ (zusammen mit Sido) an.

Cro startet nach einer restlos ausverkauften Clubtour 2018 im nächsten Jahr wieder auf den großen Bühnen durch. Eine davon ist die Open-Air-Festivalbühne am Mercedes-Benz Museum. „Easy“ war 2011 der erste Top-Ten-Hit des Rappers in den deutschen Charts, 2017 stellte er sein drittes Studioalbum „tru.“ vor.

Max Herre ist ein Pionier des deutschsprachigen Hip-Hop. Beim Mercedes-Benz Konzertsommer ist er kein Unbekannter. 2017 waren die beiden Konzerte der Band Freundeskreis innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.

Der Auftritt von Walk Off the Earth ist ein Highlight am großen Kinder- und Familientag am 7. Juli 2019. Die kanadische Indie-Rock-Band wurde 2012 mit ihrer Cover-Version des Liedes „Somebody That I Used to Know“ von Gotye weltweit bekannt: Das dazugehörige Video wurde bei YouTube millionenfach aufgerufen.


Die Hände hoch: Die Fans baden im Mercedes-Benz Konzertsommer 2018.

Künstler 2019.

#konzertsommer.

Rückblick.

Premiere hatte der Mercedes-Benz Konzertsommer 2017 mit Konzerten von Freundeskreis, Rea Garvey, Teesy & Vona sowie Lina. 2018 gehörten der Rapper Kontra K. und Singer-Songwriter Clueso zum Programm.


In beiden Jahren bildete der große Kinder- und Familientag im und um das Mercedes-Benz Museum den Abschluss.

Rückblick 2018


Impressionen: Kontra K 2018.

Impressionen: Clueso 2018.

Impressionen: Konzertsommer 2017.

Der Konzertsommer 2017 im Rückblick.