Ein Museum mit „Fünf Sterne“-Anspruch.

  • Ein Museum mit „Fünf Sterne“-Anspruch.

  • Ein Museum mit „Fünf Sterne“-Anspruch.

    Das im Jahr 2006 eröffnete Mercedes-Benz Museum ist ein Wahrzeichen – für Mercedes-Benz und damit für Daimler, für die Stadt Stuttgart, für Baden-Württemberg, für Deutschland, für Europa. Dieses Wahrzeichen zieht die Menschen an, es zu erleben. Mehr als sieben Millionen Besucher seit 2006 machen das Museum zu einer ganz besonderen Erfolgsgeschichte.

    Seit der Eröffnung am neuen Standort öffnet das Mercedes-Benz Museum zuverlässig von Dienstag bis Sonntag seine Pforten, und es heißt: „Herzlich Willkommen bei Mercedes-Benz“.

    Das Museum ist auf eine größtmögliche Gastfreundlichkeit angelegt – und zwar mit „Fünf Sterne“-Anspruch. Dazu tragen zahlreiche Aspekte bei. Die umfangreiche Ausstellung, ein vollständig barrierefreies Gebäude, ein ausgefeiltes Betriebskonzept sowie ein motivierter und qualifizierter Mitarbeiterstamm sind die wichtigsten davon.

    Wie gut die verschiedenen Faktoren zusammenspielen, zeigen die schon seit Jahren durchgeführten repräsentativen Besucherbefragungen: Sie ergeben kontinuierlich die herausragend gute Zufriedenheitsnote von 1,5 auf der deutschen Schulnotenskala – meist ist der Wert sogar noch ein wenig besser.

    Die Besucherzahl von mehr als 7,1 Millionen insgesamt seit 2006 ist ein weiterer Ausdruck der Erfolgsbilanz. Das Jahr 2015 liefert mit 772.750 Menschen das zweitbeste Ergebnis. Größer war der Ansturm nur im Jahr nach der Eröffnung.

    Verwandte Themen.

    Mercedes-Benz Museum.

    Das Mercedes-Benz Museum kann die fast 130-jährige Geschichte der Automobilindustrie vom ersten Tag an lückenlos darstellen. Auf neun Ebenen mit 16.500 Quadratmetern Fläche sind 160 Fahrzeuge und insgesamt mehr als 1.500 Exponate zu sehen.

    Öffnungszeiten.

    Di bis So von 9 bis 18 Uhr

    Kassenschluss 17 Uhr

    Montags geschlossen

    Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten an Feiertagen.