Mythos 7.

Silberpfeile – Rennen und Rekorde.
  • Mythos 7: Silberpfeile – Rennen und Rekorde

  • Silberpfeile – Rennen und Rekorde.

    Erfolge im Rennsport haben den Mythos der Marke Mercedes-Benz entscheidend mitgeprägt. Seit dem ersten Automobilwettbewerb 1894 haben die Marke Mercedes-Benz und ihre Ursprungsmarken die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit ihrer Produkte immer wieder im Motorsport unter Beweis gestellt. Natürlich resultiert ein Großteil der Reputation aus den legendären Silberpfeilen.

    Allein deren Entstehungsgeschichte aus dem Jahr 1934 ist eine Legende für sich. Nach dieser Initialzündung folgte eine eindrucksvolle Siegesserie, die erst durch den Ausbruch des Zweiten Weltkriegs im Jahr 1939 jäh gestoppt wurde. Die Zeit der ersten Silberpfeile ist also kurz, aber umso erfolgreicher. Piloten wie Manfred von Brauchitsch, Rudolf Caracciola oder Hermann Lang haben dem Mythos Silberpfeil Leben eingehaucht und sind dadurch selbst zu Legenden geworden. Die zweite Silberpfeil-Ära begann Anfang der 1950er-Jahre und war noch beeindruckender. Deutschland war gerade aus den Trümmern auferstanden, da setzten sich die silbernen Rennsportwagen und Formel-1-Renner mit spektakulären Siegen und Weltmeistertiteln erneut in Szene. 1989 und 1990 knüpften die Sportwagen-Prototypen mit zwei Weltmeisterschaftstiteln an die ruhmreiche Tradition der Silberpfeile an.

    Heute findet sie in der aktuellen Formel 1 oder den Tourenwagenrennen der DTM ihre nicht minder erfolgreiche Fortsetzung. In der „Königsklasse“ des Motorsports konnte Mercedes-Benz zusammen mit Mika Häkkinen zwei Titelgewinne feiern. Die DTM bestreitet Mercedes-Benz seit Jahren als der erfolgreichste Hersteller. Damit ist die Leistungsbreite des Unternehmens in Sachen Motorsport aber nicht annähernd beschrieben. Erfolge auf dem internationalen Rallyeparkett wie bei der Rallye Monte Carlo oder bei mörderischen Langstreckenrennen querfeldein von Paris nach Dakar gehören ebenso zur Erfolgsgeschichte wie eindrucksvolle Siegesserien bei den Truckrennen. Mercedes-Benz hat in den vergangenen Dekaden stets Motorsport auf höchstem Niveau geboten.

    Die Präsentation der wichtigsten Rennwagen ist ebenso faszinierend wie die Mercedes-Benz Motorsporthistorie selbst und lässt die Besucher den Mythos Rennsport deutlich spüren. In einer gigantischen Steilkurve mit steigender Überhöhung können sich Silberpfeile, Touren- und Sportwagen, Rallyeautos oder Race Trucks entfalten. Fast hat man den Eindruck, das Grollen der Motoren, den Jubel des Publikums oder die spannenden Positionskämpfe live mitzuerleben ...

    360° Ansicht.

    Exponate Mythos 7.

    Verwandte Themen.

    Mercedes-Benz Museum.

    Das Mercedes-Benz Museum kann die fast 130-jährige Geschichte der Automobilindustrie vom ersten Tag an lückenlos darstellen. Auf neun Ebenen mit 16.500 Quadratmetern Fläche sind 160 Fahrzeuge und insgesamt mehr als 1.500 Exponate zu sehen.

    Öffnungszeiten.

    Di bis So von 9 bis 18 Uhr

    Kassenschluss 17 Uhr

    Montags geschlossen

    Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten an Feiertagen.