Back
Back
  • Sommerferienprogramm im Mercedes-Benz Museum.
    1

    Sommerferienprogramm im Mercedes-Benz Museum.

    Ich sehe was, was du nicht siehst.
    Werde zum Geschichten(er)finder.

Das Sommerferienprogramm.

Für das Sommerferienprogramm 2017 im Mercedes-Benz Museum und dem Landesmuseum Württemberg „Junges Schloss“ kann man sich bereits anmelden. Das gemeinsame Angebot für Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren findet in diesem Jahr vom 27. Juli bis zum 18. August statt.

Die Teilnahme am Ferienprogramm der beiden Museen kostet 20 Euro je Kind. Sie umfasst neben den Tagesprogrammen auch zwei Mittagessen.

Anmeldung unter:

Telefon: 0711 17-30000

E-Mail: classic@daimler.com

Persönliche Museumsgeschichten.

Unter dem Motto „Ich sehe was, was du nicht siehst. Werde zum Geschichten(er)finder!“ sind Mädchen und Jungen eingeladen, in ihren Sommerferien die beiden Stuttgarter Museen zu erkunden und ihre individuellen Geschichten in Foto und Film umzusetzen. Pro Termin können bis zu 30 Kinder am Programm teilnehmen.

Sie verbringen in den beiden Museen jeweils einen Tag von 9:30 bis 16:30 Uhr. Dort gehen sie in den Ausstellungen auf Entdeckungstour und setzen ihre Eindrücke in einem Kurzfilm (Landesmuseum Württemberg) sowie bei einem Foto-Workshop (Mercedes-Benz Museum) um. Die entstehenden ganz persönlichen Museumsgeschichten nehmen die Kinder am Ende mit nach Hause.

Verlängerung um eine Woche.

Wegen des großen Erfolgs der vor drei Jahren gestarteten Zusammenarbeit ist das Ferienprogramm in diesem Sommer um eine Woche verlängert worden.

Termine:

  • Donnerstag, 27. Juli und Freitag, 28. Juli
  • Dienstag, 1. August und Mittwoch, 2. August
  • Donnerstag, 3. August und Freitag, 4. August
  • Dienstag, 8. August und Mittwoch, 9. August
  • Donnerstag, 10. August und Freitag, 11. August
  • Dienstag, 15. August und Mittwoch, 16. August
  • Donnerstag, 17. August und Freitag, 18. August