Ausstellungsraum in der Galerie der Stadt Sindelfingen mit zugedecktem Mercedes-Benz Fahrzeug.

Ausstellung: „Daimler Design – Unexpected Moments“.

100 Jahre Mercedes-Benz Werk Sindelfingen – parallel hierzu präsentiert sich der Designbereich der Daimler AG in der Galerie der Stadt Sindelfingen.

Fotos: Tarek Musleh
  • Ausstellung: „Daimler Design – Unexpected Moments“.

  • Historie, Gegenwart und Zukunftsvisionen.

    Während das Mercedes-Benz Werk Sindelfingen sein 100-jähriges Standortjubiläum feiert, blickt die Galerie der Stadt Sindelfingen in diesem Jahr auf ihr 25-jähriges Bestehen zurück. Mit der Ausstellung „Daimler Design – Unexpected Moments“ hält vom 11. Oktober 2015 bis zum 18. Januar 2016 die Designwelt von Daimler Einzug in die Galerie. Faszinierende Einblicke in die Historie, die Gegenwart wie auch in die Zukunftsvisionen der Designer erwarten die Besucher im 100-tägigen Ausstellungszeitraum.

    Interieur-Studie im Vordergrund, Design-Skizzen im Hintergrund.

    Das Programm zur Ausstellung bietet viel Abwechslung: Designer berichten über ihre Arbeit, ein Zukunftsforscher und eine Olfaktorikexpertin lassen sich über die Schulter blicken. Kinoabende garantieren beste Unterhaltung – und für Kinder und Jugendliche werden Workshops angeboten.

    Designstudien und Designmodelle von Mercedes-Benz in einem Ausstellungsraum in der Galerie der Stadt Sindelfingen.

    Design ist markenprägend.

    Design ist markenprägend und ein ganzheitlicher Gestaltungsansatz essentiell. Daher gestalten die Designer der Daimler AG sämtliche Marken und Produkte des Unternehmens: von der kleinsten Baureihe smart über die Mercedes-Benz Modelle bis zu den ganz großen Nutzfahrzeugen. Die Ausstellung präsentiert in unterschiedlichen Themenräumen die große Bandbreite der Aufgaben des Designbereichs. Zahlreiche Designmodelle, Skizzen sowie weitere Exponate sind zu sehen. Im Fokus der Arbeit der Designer steht die Hauptmarke Mercedes-Benz. Die Entwicklung von einem klassischen hin zu einem modernen Luxus der Marke ist dabei Ausdruck der Designphilosophie der sinnlichen Klarheit und wird in der Ausstellung erlebbar. Eine spannende Herausforderung ist zudem die Gestaltung der kleinsten Marke des Unternehmens – smart. Der smart fortwo und forfour zeigen eine perfekte Balance zwischen Herz und Verstand, Leidenschaft und Vernunft. Die Designphilosophie dahinter lautet FUN.ctional.

    Progressive Formensprache.

    Für Daimler Trucks koordinieren und gestalten die Designer die globale Truck-Design-Strategie und verantworten die Differenzierung zwischen den verschiedenen Truck-Marken Mercedes-Benz, BharatBenz, Freightliner, Fuso, Westernstar, Thomas Built Buses und Setra. Eine umfangreiche Modellsammlung der ganz Großen ist in der Ausstellung zu sehen. Zusätzlich zum klassischen Automobildesign gestalten die Designer auch andere Produkte in Kooperation mit ausgewählten Partnern unter dem Label Mercedes-Benz Style.

    Treppenaufgang mit Bild von Mercedes-AMG GT.

    Besucher erfahren, wie die unverwechselbare, progressive Formensprache sowie der hohe Anspruch an Luxus und Ästhetik auf andere Lebensbereiche übertragen werden.

    Verwandte Themen.