Prof. Dr. Thomas Weber vor dem autonom fahrenden Forschungsfahrzeug Mercedes-Benz F 015 Luxury in Motion.

Ehrung für die Väter der Mercedes-Benz Produktoffensive.

„Automotive News Europe“ verleiht den „Eurostar 2015“-Award.

  • Ehrung für die Väter der Mercedes-Benz Produktoffensive.

  • Überzeugend in Innovation und Design.

    Die „Automotive News Europe“ hat Prof. Dr. Thomas Weber, Vorstandsmitglied der Daimler AG für Konzernforschung und Mercedes-Benz Cars Entwicklung, und Gorden Wagener, Leiter Design der Daimler AG, mit dem „Eurostar 2015“ ausgezeichnet. Das Online-Magazin ehrt damit die Rolle der beiden Manager bei der aktuellen Produktoffensive von Mercedes-Benz. Weber sei „mitverantwortlich, dass Daimler bei autonom fahrenden Autos führend ist und dass die Modellpalette von Mercedes-Benz bis 2017 um zehn neue Plug-In Hybrid-Versionen erweitert wird“, schreibt das Magazin. Und weiter: „Wagener und sein Design-Team haben eine Vielzahl aufsehenerregender und erfolgreicher Fahrzeuge geschaffen – vom CLA über den GLA bis hin zur S-Klasse, die mit über 100.000 Verkäufen pro Jahr einen neuen Rekord im Markt der Luxuslimousinen erreicht hat.“

    Gorden Wagener inmitten von Mercedes-Benz Fahrzeugen.

    Verwandte Themen.