Der Marco Polo von Mercedes-Benz setzt neue Standards in Wertanmutung, stilvoller Wohnlichkeit und komfortabler Funktionalität.

Design trifft Funktionalität: Der neue Marco Polo.

Der neue Marco Polo von Mercedes-Benz verbindet stilvolles Wohnen mit komfortabler Funktionalität.

  • Design trifft Funktionalität: Der neue Marco Polo.

  • Gehobenes Ausstattungsniveau.

    Mit dem neuen Marco Polo präsentiert Mercedes-Benz ein kompaktes Reisemobil, das ein Maximum an Funktionalität mit Ästhetik und Stil verbindet. Der Innenraum überzeugt durch ein Ambiente mit einzigartigem Wohlfühlcharakter, höchstem Komfort und gehobenem Ausstattungsniveau, das an eine exklusive Lounge erinnert. Gleichzeitig besticht das in Zusammenarbeit mit dem langjährigen Kompetenzpartner Westfalia entwickelte Fahrzeug durch außergewöhnlich praktische Lösungen.

    Die Komfortsitze für Fahrer und Beifahrer können um 180 Grad gedreht werden, wodurch sich der Innenraum in eine komfortable Lounge verwandeln lässt.
    Die Entwürfe des Innenraums skizzieren ein großzügiges Raumgefühl, das durch ein harmonisches Farbkonzept in hellen Farbtönen unterstützt wird.

    Zeitloses Möbeldesign.

    Der neue Marco Polo übernimmt das Karosseriedesign der V-Klasse und bietet im Innenraum hochwertige Materialien in perfekter Verarbeitung, ein harmonisches Farbkonzept sowie ein modernes, zeitloses Möbeldesign. Damit vermittelt das neue Reisemobil von Mercedes-Benz ein unerwartet großzügiges Raumgefühl. Der neue Marco Polo vereint überzeugende Funktionalität mit exklusivem Stil. Der Innenhimmel und die Seitenverkleidungen sind im Farbton Porzellan gehalten, der das großzügige Raumgefühl verstärkt.

    Verschmelzung von Wohnraum und Cockpit.

    Serienmäßig verfügt der neue Marco Polo über einen strapazierfähigen und pflegeleichten Bodenbelag in Yachtbodenoptik. Die Möbel präsentieren sich in der Farbe Porzellan. Ein Zierelement in schwarzer Klavierlackoptik setzt sich von der hellen Oberfläche ab und schafft ein wohnliches Ambiente.

    Schwarze Zierelemente ziehen sich von der Küchenzeile bis hin zum ästhetisch anmutenden Cockpit.

    Es zieht sich von der Küchenzeile hinter dem Fahrersitz über die gesamte Schrankbreite bis ins Heck und findet seine Fortsetzung vorne an der Instrumententafel. So verschmelzen Wohnraum und Cockpit zu einer harmonischen Einheit.

    Designelement Licht.

    Abgerundet wird das einladende Flair durch eine optionale LED-Ambientebeleuchtung am unteren Rand der Küchenzeile. Im gesamten Fahrzeug kommt ausschließlich LED-Technik zum Einsatz. Zwei große Hauptleuchten, vier Leseleuchten im Wohnraum und zwei Schwanenhalsleuchten unter dem Dach sorgen für beste Ausleuchtung und Helligkeit im Fahrzeug. Die Abdeckungen der beiden Kochfelder, des Spülbeckens und der Kühlbox sind aus pflegeleichtem Hartglas.

    So strömt viel Licht durch das Fenster ins Fahrzeuginnere, auch wenn die Abdeckungen hochgeklappt sind.

    Durch einen Rollo lässt sich der Innenraum des Marco Polo abdunkeln.

    Stilvolles Wohnen auf kleinstem Raum.

    Im hinteren Teil des Fahrgastraums befindet sich ein großer Kleiderschrank mit Schiebetüren und einem ausschwenkbaren, beleuchteten Spiegel. Zu den weiteren Highlights gehören unter anderem serienmäßig ein elektrisches Ausstellfenster hinten rechts, Colorverglasung aus Schwarzglas im Fond zum Schutz vor neugierigen Blicken und dem Aufheizen des Innenraums sowie Rollos im Fond. Zur vollständigen Verdunkelung des Innenraums bietet der Marco Polo zusätzlich einen Vorhang für die Windschutzscheibe und die vorderen Seitenscheiben.

    Verwandte Themen.