Back
Back
  • Design-Skizze des Mercedes-Benz CLA Coupé (C 118)
    1

    Das Design des neuen CLA Coupé: Emotion pur.

    CLA 250:Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,3–6,1 l/100 km;
    CO₂-Emissionen kombiniert: 143–140 g/km.4

Dicht an den ersten Design-Skizzen.

„Als viertüriges Coupé besticht der neue CLA mit seinem puristischen und verführerischen Design und setzt neue Maßstäbe in der Design-DNA der ‚Sinnlichen Klarheit‘. Er überzeugt mit perfekten Proportionen sehr dicht an den ersten Design-Skizzen: lang gestreckte Haube, kompaktes Greenhouse, breite Spur mit ausgestellten Radläufen und unser typisches GT-Heck mit stark ausgeprägter ‚Coke-Bottle-Schulter‘“, sagt Gorden Wagener, Chief Design Officer der Daimler AG. „Kurzum: Das CLA Coupé hat das Potenzial zur modernen Design-Ikone.“


Design-Skizze des Mercedes-Benz CLA Coupé (C 118)
2019er Mercedes-Benz CLA Coupé (C 118) mit AMG Line in Kosmosschwarz metallic in der Vorderansicht im Studio.

Sportlich-eleganter Charakter.

Die Kombination aus lang gestreckter Einstiegslinie oberhalb der Fenster und rahmenlosen Türen verleiht dem CLA Coupé seinen unverwechselbaren sportlich-eleganten Charakter. Den vorderen Abschluss bildet die markante und nach vorne geneigte Frontpartie („Sharknose“) mit lang gestreckter Motorhaube, die von Powerdomes strukturiert wird. Die flachen Scheinwerfer sorgen zusammen mit der tief heruntergezogenen Motorhaube und dem Diamant-Kühlergrill mit Zentralstern für ein sportliches Fahrzeuggesicht. Die zweiteiligen schmalen Heckleuchten und das in den Stoßfänger verlagerte Kennzeichen lassen das CLA-Heck besonders breit wirken.


Skulptural ausmodelliertes Heck.

Das nach hinten gesetzte Greenhouse und das sportive GT-Heck schaffen die Balance aus Eleganz und Sportlichkeit. Bei reduzierten Linien bietet die präzise ausmodellierte Seitengrafik ein interessantes Spiel von Licht und Schatten. Der Verzicht auf die obere Formkante der Seitenwand erlaubt eine extrem muskulöse und athletische Schulterausprägung, die sich vom vorderen Radlauf beginnend bis in das skulptural ausmodellierte Heck erstreckt. Die außenbündig positionierten Räder mit ausgeformten Radläufen und breiter Spur unterstreichen die Dynamik und verleihen dem Fahrzeug einen sportlichen Auftritt.


2019er Mercedes-Benz CLA Coupé (C 118) mit AMG Line in Kosmosschwarz metallic im Studio.
Interieur des 2019er Mercedes-Benz CLA Coupé (C 118).

Einzigartige Raumarchitektur.

Im Interieur ordnen sich alle Elemente den übergeordneten Designthemen „High Tech“ und „jugendliche Avantgarde“ unter – ob beim Lenkrad, beim Türgriff-Bedienmodul, bei der Mittelkonsole oder bei den Sitzen. Die einzigartige Raumarchitektur entsteht wie in der A-Klasse insbesondere durch die avantgardistisch gestaltete Instrumententafel: Auf eine Hutze über dem Cockpit wurde komplett verzichtet. Dadurch spannt sich der flügelförmige Grundkörper der Instrumententafel ohne jede formale Unterbrechung von einer Vordertür zur anderen. Das Widescreen-Display steht völlig frei. Der Unterbau ist durch einen optischen „Graben“ vom Hauptvolumen der Instrumententafel getrennt und scheint dadurch vor der Instrumententafel zu schweben. Die Ambientebeleuchtung verstärkt diesen Effekt. Ein weiteres Highlight sind die Lüftungsdüsen in sportlicher Turbinenoptik.


Bildergalerie.

Neu

Beliebt