Der international renommierte Designer Jeremy Scott verleiht dem smart fortwo electric drive ein beflügeltes Äußeres, High Fashion trifft auf das Mobilitätskonzept der Zukunft.

Jeremy Scott verleiht dem smart fortwo Flügel.

Der smart forjeremy: High Fashion trifft auf das Mobilitätskonzept der Zukunft.
  • Jeremy Scott verleiht dem smart fortwo Flügel.

  • Ein perfektes Paar.

    Zwischen dem international gefragten Modedesigner Jeremy Scott und dem smart fortwo electric drive hat es gefunkt. Der Modedesigner Jeremy Scott und die Marke smart sind in ihren Bereichen beide Pioniere, die ganz neue Wege gehen und den Status Quo auf den Kopf stellen. „Wir waren völlig begeistert, als Jeremy mit seinen ersten Entwürfen auf uns zukam!“, sagte smart Chefin Dr. Annette Winkler.

    Jeremy Scott kreirte neben seinen Modekollektionen schon einzigartige Kostüme für Pop-Stars wie Lady Gaga, Madonna, Katy Perry und Rihanna.

    Das Ergebnis dieser elektrisierenden Begegnung ist ein faszinierender smart fortwo. Ein Elektroauto, bereit zum Abheben in eine neue Ära der Mobilität – voller Leichtigkeit und Lebensfreude.

    Die Felgen sind wie Flugzeugpropeller gestaltet und erwecken während der Fahrt den Eindruck, als würde der Elektro-smart jeden Moment abheben.

    Flügel – Das Symbol für Freiheit.

    Der smart forjeremy hat Flügel, ein markantes Designelement des amerikanischen Stardesigners. Sie leuchten wie zündende Raketen und bilden so avantgardistische Rückleuchten. „Flügel sind für mich Freiheit, ein Stück Schwerelosigkeit. Daher wollte ich sie unbedingt für den smart electric drive haben, um die Befreiung der Umwelt von schädlichen Emissionen zu visualisieren und die neue Leichtigkeit der Mobilität zu symbolisieren“, erläuterte Jeremy Scott. Entsprechend außergewöhnlich war auch der Umfang der Kooperation. Als erste Automobilmarke gestattete smart einem Modedesigner, auch die Karosserie zu verändern.

    Eine elektrisierende Lovestory.

    Binnen acht Monaten entwickelte Jeremy Scott gemeinsam mit den Designern des Mercedes-Benz Cars Advanced Design Studios im kalifornischen Carlsbad den smart forjeremy. Die Zusammenarbeit entfachte ein wahres Feuerwerk an Kreativität und inspirierte den international gefragten Modeschöpfer zu einer Vielzahl an visionären Ideen. Das Ergebnis ist ein avantgardistischer und futuristischer smart voller liebevoller Details, die mit dem zentralen Flügelthema korrespondieren.

    Der smart forjeremy steht trotz futuristischem Selbstbewusstsein ganz im hier und jetzt.

    Der smart forjeremy ist in glänzendem Weiß lackiert, von dem sich die vollverchromte Tridionzelle wie ein funkelnder Juwel abhebt. Aus ihr erwächst an beiden Seiten jeweils ein federähnlicher Flügel. „Transparenz war mir sehr wichtig, weil sie Leichtigkeit und Weite symbolisiert“, so der Stardesigner.

    Die exklusive, elegante Farbgestaltung mit Weiß und funkelnden Chromakzenten setzt sich im Interieur fort.

    Ein Traum in Weiß.

    Die exklusive, elegante Farbgestaltung mit Weiß und funkelnden Chromakzenten setzt sich im Interieur fort. Dadurch entsteht eine überaus luxuriöse Anmutung. Für die Instrumententafel, die Sitze und Türverkleidungen wählte Jeremy Scott edles, weißes Nappaleder. Einen eleganten Kontrast zum matten Weiß bilden die glänzenden Chromoberflächen von den Grundträgern der Türverkleidungen und den smart-typischen Elementen wie den Zuziehgriffen und den seitlichen Boomerangs der Instrumententafel. Die ebenfalls glanzverchromten seitlichen Lufteinlässe sind von den Düsen eines Flugzeugs inspiriert und ergänzen das Flügelthema des Exterieurs. Der smart forjeremy verbindet ein zukunftsweisendes Mobilitätskonzept mit dem Anspruch der Haute Couture.

    Verwandte Themen.