Back
Back
  • Mercedes-Benz Driving Events Global Experience.
    1

    Global Experience.

Global Experience.

Icon Lesezeichen.

Ort: von Walvis Bay nach Port Sudan

Wochen: ca. 4

Fahrzeug: eigene G-Klasse (G 270, G 350, G 500, G Pur oder G Professional)

Teilnahmebedingungen (PDF)

Highlights.

  • Namibia
  • Botswana
  • Sambia
  • Tanzania
  • Burundi
  • Ruanda
  • Uganda
  • Kenia
Mercedes-Benz Driving Events Global Experience.

Programm & Fakten.

  • Reise im Überblick

    Teilnehmeranzahl: max. 12 Fahrzeuge

    Start-/Zielort: von Walvis Bay nach Port Sudan

    Reisetermin: 24. Mai 2020 bis 14. Juli 2020

    Reisepreis: auf Anfrage

    * Die angegebenen Termine, Routen, Hotels oder Programmpunkte können sich ändern. In diesem Fall werden gleichwertige Leistungen geboten. Nicht in Anspruch genommene Leistungen können leider nicht erstattet werden.

  • Details

    Als sechste und letzte Etappe der Reise um die Welt steht im Mai 2020 die Durchquerung von Afrika auf dem Programm.

    Nach aktueller Planung führt die Route von Walvis Bay, über Botswana, Sambia sowie Tansania zu den Gorillas in Uganda und über Kenia sowie Äthiopien in den Sudan.

    Von Port Sudan werden die Autos zurück nach Deutschland verschifft.

  • Leistungen

    Übernachtet wird unterwegs im besten Hotel vor Ort – was in manchen Gegenden dieser Welt allerdings relativ zu sehen ist. Wo es keine Hotels gibt, sind Biwaks angesagt. Zum jeweiligen Startort und später zurück nach Deutschland reisen die Geländewagen als Seefracht in Containern, die Teilnehmer fliegen. Zollformalitäten und die Abwicklung des Fahrzeug-Transports von/nach Deutschland übernehmen wir, die Teilnehmer müssen sich nur um Dokumente wie zum Beispiel ein Carnet de Passage für das Fahrzeug und die Visa kümmern.

Kontakt.

Mercedes-Benz Circle of Excellence: Museumswinter Icon Kontakt

Sie haben Fragen zu den Reisen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Telefon: +49 (0) 7732 970 147

info@mb-offroad.com

Insights.

Mercedes-Benz Driving Events.