Fahrsicherheit und Souveränität.

Nicht nur der Fahrspaß steht bei uns im Vordergrund, sondern auch das Thema Fahrsicherheit und Souveränität in Gefahrensituationen. Lernen Sie bei den Mercedes-Benz Driving Events von den Besten und verbessern Sie Ihr fahrerisches Können unter der Anleitung unserer motorsporterfahrenen Instruktoren. Denn vor allem wer in seinem Beruf viel im Auto unterwegs ist, braucht eine besondere Vorbereitung.

Aber auch der Grundsatz der Nachhaltigkeit spielt bei den Mercedes-Benz Driving Events eine wichtige Rolle: Einsparpotenziale erkennen und nutzen wie zum Beispiel durch spritsparendes Fahren oder BlueEFFICIENCY Umweltregeln kennenlernen. Lernen Sie außerdem die Vermeidung von Bagatell-Schäden.

Individuelle Beratung.

3

Für konkrete Beispiele unserer vielfaltigen Eventbausteine, die Sie ganz nach Ihrem Geschmack kombinieren können, finden Sie untenstehend einige Anregungen.

Setzen Sie sich mit uns für eine individuelle Beratung in Verbindung. Wir stellen Ihnen ein Angebot ganz nach Ihren Bedürfnissen zusammen!

Agenda.

Ökonomisch Fahren leicht gemacht

Vormittag

  • Theoretische Grundlagen zur Fahrsicherheit und verbrauchsoptimiertem Fahren / Einweisung in die Fahrzeuge
  • Fahrdynamische Übungen: Slalom Parcours, Bremsen und Ausweichen, Handling Parcours
  • Eco-Training
  • Mittagspause

Nachmittag

  • Fahrdynamische Übungen: Spurwechsel ohne Bremsen, Driftkurve, Fahren auf der Rennstrecke

Abend

  • Eco-Training
  • Verabschiedung

Den Dienstwagen sicher und wirtschaftlich nutzen

Abend am Vortag

  • Anreise im Hotel, anschließend „Fine Dining“

Vormittag

  • Theoretische Einweisung in die Fahrdynamik und Fahrsicherheit
  • Theoretische Einweisung in das verbrauchsoptimierte Fahren
  • Fahrdynamische Übungen: Slalom Parcours, Bremsen und Ausweichen, Bremsen in der Kurve
  • Mittagspause

Nachmittag

  • Eco-Training
  • Fahrdynamische Übungen: Spurwechsel ohne Bremsen, Über-und Untersteuern, Handling Parcours
  • Training zur Vermeidung von Bagatell-Schäden

Abend

  • Verabschiedung

Offroad im Arbeitsalltag

Vormittag

  • 2. Frühstück, Theorie zur Technik der GLA-, GLC-, GLE-, GLS- und G-Klasse, Einweisung in die Fahrzeuge
  • Fahrdynamische Übungen: bergab DSR oder Low-Range nutzen, Fahren mit Differentialsperren oder 4MATIC (4ETS), Bremsen im Gelände mit/ohne ABS, richtiger Einsatz von Differentialsperren
  • Mittagspause im Hangar

Nachmittag

  • Fahrdynamische Übungen: Anfahren in extremen Steigungen, verbrauchsoptimiert im Gelände fahren, um die maximale Reichweite zu nutzen, Rundkurs.
  • Kaffee-Pause mit Snacks und Verabschiedung

Kontakt.

2

Sie möchten mit uns ein individuelles Onroad-Event planen?

Wir lassen Ihre Wünsche wahr werden.

Telefon: +49 89 950 60 51

info@mercedes-benz.driving-events.de

 

Sie möchten mit uns ein individuelles Offroad-Event planen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Telefon: +49 7732 970147

info@mb-offroad.com

Nach Redaktionsschluss, 10.12.2015, können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.

1 Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

4 Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO₂-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Eine EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.

6 Stromverbrauch und Reichweite wurden auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Stromverbrauch und Reichweite sind abhängig von der Fahrzeugkonfiguration. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

7 Angaben zu Stromverbrauch und Reichweite sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe der UN/ECE-Regelung Nr. 101 ermittelt. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.