Die Messebühne von Mercedes-Benz auf der IAA 2015 bei Nacht.

#MBIAA15: Nachts auf der IAA.

Ausgewählte Fotografen durften auf der IAA 2015 eine Nacht in der Mercedes-Benz Messehalle verbringen. Das Ergebnis: einzigartige Aufnahmen der Sterne von Mercedes-Benz.

Fotos: GFWilliams, Stefan Bischoff
  • #MBIAA15: Nachts auf der IAA.

  • Ein Fahrzeug von Mercedes-Benz aus der Vogelperspektive.

    Ein exklusiver Kosmos.

    Alle zwei Jahre ist ein Besuch in Frankfurt am Main für jeden Mercedes-Benz Liebhaber ein Muss. Mit rund 100 Fahrzeugen auf mehr als 9.000 Quadratmetern bot Mercedes-Benz auf der Internationalen Automobil-Ausstellung 2015 (IAA) eine Fülle an atemberaubenden Highlights und Wunderwerken der Technik, die täglich Tausende Besucher anlockten. Doch was geschieht, wenn die Besuchermassen verschwinden und die Nacht sich über das Gelände ausbreitet? Sechs ausgewählte Fotografen und ein Social Media-Team durften diese außergewöhnliche Erfahrung machen und eine Nacht in der Mercedes-Benz Messehalle verbringen.

    Sterne in der Nacht.

    Was man sich am Tag noch mit Tausenden Besuchern und zahllosen Kameras teilen musste, konnte in der Nacht von allen Teilnehmern bis ins kleinste Detail erkundet und festgehalten werden. Die neuen Sterne der Mercedes-Benz Familie, die auf der IAA 2015 der Weltöffentlichkeit vorgestellt wurden, waren die Stars der Veranstaltung.

    Das Mercedes-Benz C-Klasse Coupé und das Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet setzten unverwechselbare Akzente und waren für jeden Fotografen wahre Blickfänge, die unbedingt eingefangen werden mussten.

    Dem Weltmeister ganz nah.

    Aerodynamische Technik der Meisterklasse: Der cw-Wert des Mercedes-Benz „Concept IAA“ (Intelligent Aerodynamic Automobile) liegt mit 0,19 so niedrig wie bei keinem anderen Fahrzeug und macht es so zu einem waschechten Weltmeister. Die Teilnehmer hatten die einmalige Chance, dieses Fahrzeug mit der Kamera einfangen zu können, ohne sich dabei dicht aneinanderdrängen zu müssen. So entstanden einzigartige Aufnahmen. Exklusiv waren nicht allein die Fahrzeuge. Die Teilnehmer hatten auch Zutritt zur AMG Lounge, die sonst ausschließlich von Mitgliedern betreten werden darf. Damit nicht genug, der Zutritt zur Bühne und allem, was sich dahinter befindet, wurde ebenso gewährt.

    Heckansicht des Mercedes-Benz „Concept IAA“.

    Einen Eindruck von der einzigartigen Atmosphäre auf der IAA gibt es im Folgenden auf einer Entdeckungstour im 360°-Winkel.*

    *Um das Video in vollständiger Funktion sehen zu können, nutzen Sie bitte ein Smartphone oder Tablet. Sollten Sie einen Browser verwenden wollen, empfehlen wir Ihnen Google Chrome.

    Bildergalerie.

    Verwandte Themen.