Der C 350 e und das aktuelle F1-Fahrzeug des MERCEDES AMG PETRONAS Teams in der Kampagne „Erfolg hat zwei Seiten“.

Erfolg hat zwei Seiten.

Der C 350 e im Mittelpunkt der neuen Plug-In Hybrid-Kampagne.

C 350 e:

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,4-2,1 l/100 km;

CO₂-Emissionen kombiniert: 55-48 g/km;

Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus:

11,7-11,0 kWh/100 km.*

Ergebnis bahnbrechender Technologien.

Mit einer außergewöhnlichen Kampagne zeigt Mercedes-Benz die Vorteile seiner Plug-In Hybridtechnologie. Unter der Überschrift „Erfolg hat zwei Seiten. Mehr Strom. Weniger Kraftstoff.“ inszeniert die Marke mit dem Stern den C 350 e und das aktuelle Formel 1-Fahrzeug des MERCEDES AMG PETRONAS Teams. Beide, der Rennbolide und das Serienmodell, sind das Ergebnis bahnbrechender, neuer Technologien. Die Kampagne macht deutlich, wie Mercedes-Benz innovative Hybrid-Technologie von der Rennstrecke auf die Straße bringt und für jedermann erlebbar macht. Die weltweite Kampagne umfasst sechs Print-Motive und einen TV-Spot. In den Print-Motiven präsentiert sich der C 350 e fernab der Großstadt. Vergessene Straßen ziehen sich durch ein Sperrgebiet.

Der C 350 e und das aktuelle F1-Fahrzeug des MERCEDES AMG PETRONAS Teams in der Kampagne „Erfolg hat zwei Seiten“.

Die Straßen sind rau und staubig – der perfekte Prüfstand für die Hybridtechnologie. Hier kann der C 350 e seine Vorteile in Szene setzen: Effizienz, Dynamik und Komfort. Extreme Perspektiven stellen die Vorteile in den Fokus der Motive. Die Printkampagne läuft bis zum 30. September 2015.

Dynamik trifft Effizienz.

Der C 350 e, nach der S-Klasse das zweite Plug-In Hybrid-Modell von Mercedes-Benz, überzeugt durch außergewöhnliche Dynamik und Effizienz. Das Fahrzeug ermöglicht bis zu 31 Kilometer rein elektrisches und damit lokal emissionsfreies Fahren.

Sein Vierzylinder-Ottomotor stellt im Verbund mit einem kraftvollen Elektromotor eine Systemleistung von 205 kW (279 PS) und ein Systemdrehmoment von 600 Newtonmeter bereit. Damit erzielt der neue C 350 e Fahrleistungen eines Sportwagens und verbraucht zertifiziert als Limousine und T-Modell dennoch nur 2,1 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer.

Energiegeladen.

Der TV-Spot zeigt aus der Perspektive des Fahrers eine dynamische Fahrt durch enge Kurven und über lange Geraden. Immer wieder taucht ein zweites Fahrzeug auf. Der Zuschauer erlebt ein packendes Kopf-an-Kopf-Rennen. Am Ende der Fahrt stehen beide Wagen vor einem Parkhaus. Aus dem Off ertönt eine Stimme „Die zwei besten Fahrer der Welt…“. Der Arm eines Fahrers greift nach oben und versucht, ein Parkticket zu ziehen. Zu erkennen ist Lewis Hamilton. Er sitzt in seinem F1-Fahrzeug vor der Parkhausschranke. Neben ihm, an einer zweiten Schranke, steht Nico Rosberg im C 350 e. Er ist klar im Vorteil und löst souverän das Ticket, setzt ein Siegerlächeln auf und verschwindet im Dunkel des Parkhauses. Doch Hamilton gibt nicht auf. Schnell klappt er sein Visier herunter, gibt Gas und fährt einfach unter der Schranke durch.

Der C 350 e und das aktuelle F1-Fahrzeug des MERCEDES AMG PETRONAS Teams in der Kampagne „Erfolg hat zwei Seiten“.

Aus dem Off ist ergänzend zu hören „...und ein Gewinner: Hybrid-Technologie von Mercedes-Benz.“ Der 35-sekündige Spot ist bis zum 29. November 2015 im TV zu sehen. Online kann er auf YouTube abgerufen werden. Verantwortlich für Konzept und Realisation der Kampagne ist Jung von Matt/Neckar.

Verwandte Themen.