CLA erhält Umweltzertifikat.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,1-4,2 l/100 km;

CO₂-Emissionen kombiniert: 165-109 g/km.*

  • CLA erhält Umweltzertifikat.

  • Fahrspaß und Effizienz.

    „Fahrspaß und Effizienz müssen sich nicht ausschließen. Genauso wenig wie atemberaubendes Design und weltmeisterliche Werte beim Luftwiderstand. In allen vier Dimensionen setzt der CLA den Maßstab in der Mittelklasse“, erläutert Professor Dr. Herbert Kohler, Umweltbevollmächtigter der Daimler AG. Mercedes-Benz analysiert die Umweltverträglichkeit seiner Modelle über ihren gesamten Lebenszyklus – von der Produktion über die langjährige Nutzung bis hin zur Altauto-Verwertung. Dies geht weit über die gesetzlichen Vorgaben hinaus. Bei Betrachtung des gesamten Lebenszyklus des Mercedes CLA – von der Herstellung und Nutzung über 160.000 Kilometer bis zur Verwertung – verursacht die vom TÜV zertifizierte Basis-Variante CLA 180 CO2-Emissionen von rund 30 Tonnen und liegt damit genauso günstig wie die vorbildliche A-Klasse.

    Mit einem cw-Wert von 0,23 erreicht der CLA 180 eine neue Bestmarke.

    Die Luftwiderstandsfläche cW x A, entscheidend für den Luftwiderstand, liegt mit 0,51 m² ebenfalls an der Spitze. Erreicht wurde das gute Strömungsverhalten, das entscheidend zum niedrigen Kraftstoffverbrauch unter Alltagsbedingungen beiträgt, durch eine Vielzahl aerodynamischer Optimierungen. Dazu zählen unter anderem niedrige A-Säulenstufe mit angepasster Geometrie der A-Säule, aerodynamisch optimal gestaltete Außenspiegelgehäuse und Heckform, optimierter Diffusor, optimierte Unterboden- und Hinterachsverkleidung, Kühlerjalousie, Aero-Radzierblenden und gezackte Radspoiler an den Radhäusern der Vorder- und Hinterräder.

    Der CLA 180 BlueEFFICIENCY Edition, der im September an den Start geht, unterbietet diesen Bestwert sogar noch einmal. Hier lautet der cW-Wert 0,22 – und bei der Luftwiderstandsfläche knackt das viertürige Coupé eine magische Grenze: Der Wert beträgt nur 0,49 m². Das Umweltzertifikat und Erläuterungen dazu finden Sie in der Dokumentationsreihe „Life Cycle“ .

    Verwandte Themen.