Back
Back
Mit dem neuen E-Klasse Cabriolet (A 238) komplettiert Mercedes-Benz seine E‑Klasse Familie. Der offene Viersitzer mit Stoffverdeck vereint sinnliches Design mit modernster Technik.

Das neue E-Klasse Cabriolet: Offen für intensiven Genuss.

Mit dem neuen E-Klasse Cabriolet komplettiert Mercedes-Benz seine E‑Klasse Familie.
  • Das neue E-Klasse Cabriolet: Offen für intensiven Genuss.

  • Tradition der offenen Cabriolets.

    Mit dem neuen Cabriolet präsentiert Mercedes-Benz das fünfte und jüngste Mitglied der E‑Klasse Familie, die damit innerhalb eines Jahres komplett erneuert wurde. Gleichzeitig setzt die Marke mit dem Stern ihre Tradition der offenen Cabriolets mit klassischem Stoffverdeck auf hohem Niveau fort. „Die Leidenschaft für außergewöhnliche Fahrzeuge, die wir mit unseren Kunden teilen, spiegelt sich auf besondere Weise in unserem neuen E‑Klasse Cabriolet wider. Mit ihm lässt sich Komfort und Luxus unter freiem Himmel genießen“, sagt Britta Seeger, Vorstandsmitglied der Daimler AG, verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb.

    Mit dem neuen E-Klasse Cabriolet (A 238) präsentiert Mercedes-Benz das fünfte und jüngste Mitglied der E‑Klasse Familie, die damit innerhalb eines Jahres komplett erneuert wurde.
    Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolet (A 238): Leistungsstarke Motoren und komfortable Fahrwerke sorgen für ein sportlich-luxuriöses Fahrerlebnis.

    Sportlich-luxuriöses Fahrerlebnis.

    Der offene Viersitzer mit klassischem Stoffverdeck vereint puristisches, sinnliches Design mit großzügigem Langstreckenkomfort für vier Personen und modernster Technik. Leistungsstarke Motoren und komfortable Fahrwerke sorgen für ein sportlich-luxuriöses Fahrerlebnis. Zudem ist das Cabrio erstmals auch mit Vierradantrieb 4MATIC zu haben. Den luxuriös-sportiven Charakter des E-Klasse Cabriolets betont auch das gegenüber der Limousine um 15 Millimeter tiefer gelegte Fahrwerk. Damit steht das Fahrzeug bereits mit 17-Zoll-Serienbereifung auf Sportniveau.

    Sportlich-luxuriöses Fahrerlebnis.

    Der offene Viersitzer mit klassischem Stoffverdeck vereint puristisches, sinnliches Design mit großzügigem Langstreckenkomfort für vier Personen und modernster Technik. Leistungsstarke Motoren und komfortable Fahrwerke sorgen für ein sportlich-luxuriöses Fahrerlebnis. Zudem ist das Cabrio erstmals auch mit Vierradantrieb 4MATIC zu haben. Den luxuriös-sportiven Charakter des E-Klasse Cabriolets betont auch das gegenüber der Limousine um 15 Millimeter tiefer gelegte Fahrwerk. Damit steht das Fahrzeug bereits mit 17-Zoll-Serienbereifung auf Sportniveau.

    Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolet (A 238): Leistungsstarke Motoren und komfortable Fahrwerke sorgen für ein sportlich-luxuriöses Fahrerlebnis.
    Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolet (A 238): Das Stoffverdeck ist serienmäßig als vollautomatisches Akustikverdeck ausgeführt. Der mehrschichtige Aufbau reduziert Wind- und Fahrgeräusche.

    Stoffverdeck der Premiumklasse.

    Das Stoffverdeck ist serienmäßig als vollautomatisches Akustikverdeck ausgeführt. Sein mehrschichtiger Aufbau mit aufwendiger Dämmung reduziert Wind- und Fahrgeräusche. Damit bietet es den Insassen auch bei höheren Geschwindigkeiten eine gute Sprachverständlichkeit. Beim Klimakomfort wirkt sich der Verdeckaufbau ebenso positiv aus und verleiht dem Cabriolet uneingeschränkte Ganzjahrestauglichkeit.

    Aus dem S-Klasse Cabriolet abgeleitet, erfüllt das Verdeck zudem hohe Qualitätsansprüche hinsichtlich Haltbarkeit und Funktion. Es lässt sich in 20 Sekunden, bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h, komplett öffnen und schließen. Der Kofferraum mit einem Volumen von 385 Litern (310 Litern bei geöffnetem Dach) bietet beste Voraussetzungen für hohe Alltagstauglichkeit.

    Avantgardistisch und luxuriös.

    Hochwertige Materialien und moderne Farbwelten verbinden sich zu einem sportlichen, modernen Luxus. Die avantgardistische und luxuriöse Sitzanlage verfügt über eine sportiv ausgeformte Einzelsitzcharakteristik auf allen vier Plätzen. Die Sportsitze in Integraloptik zeichnen sich durch kräftige Seitenwangen, formintegrierte Kopfstützen sowie die optionale Kopfraumheizung AIRSCARF aus. Die Fondsitze bieten jetzt nicht nur serienmäßig eine Durchlademöglichkeit, sondern werden auch mit Sitzheizung angeboten, was die Ganzjahrestauglichkeit und den Anspruch an einen vollwertigen Viersitzer zusätzlich unterstreicht. Zur optionalen Ausstattung zählt sonnenreflektierendes Leder in fünf Farben. Zur Wahl stehen außerdem neun verschiedene Zierteile, darunter zwei innovative, helle Holzzierteile in offenporiger und glänzender Ausführung.

    Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolet (A 238): Hochwertige Materialien und moderne Farbwelten verbinden sich zu einem sportlichen, modernen Luxus.
    Dass man im Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolet (A 238) ein Maximum an Open-Air-Komfort genießen kann, ermöglichen das Windschottsystem AIRCAP und die Kopfraumheizung AIRSCARF.

    Maximum an Open-Air-Komfort.

    Wer sich für ein Cabriolet entscheidet, möchte so oft wie möglich offen fahren. Dass man dabei im E-Klasse Cabriolet ein Maximum an Open-Air-Komfort genießen kann, ermöglichen auf Wunsch das automatische Windschottsystem AIRCAP und die Kopfraumheizung AIRSCARF. Die Kombination dieser zwei Ausstattungen ermöglicht es, das Cabrio-Feeling auch an kühlen Tagen zu genießen. Gegenüber seinem Vorgänger ist das E-Klasse Cabriolet sowohl in der Länge, in der Breite als auch im Radstand gewachsen. Die deutlich größere Grundfläche kommt vor allem den Passagieren im Fond zugute. Auf jedem der vier vollwertigen Sitzplätze genießen Fahrer und Passagiere echten Langstreckenkomfort.

    Maximum an Open-Air-Komfort.

    Wer sich für ein Cabriolet entscheidet, möchte so oft wie möglich offen fahren. Dass man dabei im E-Klasse Cabriolet ein Maximum an Open-Air-Komfort genießen kann, ermöglichen auf Wunsch das automatische Windschottsystem AIRCAP und die Kopfraumheizung AIRSCARF. Die Kombination dieser zwei Ausstattungen ermöglicht es, das Cabrio-Feeling auch an kühlen Tagen zu genießen. Gegenüber seinem Vorgänger ist das E-Klasse Cabriolet sowohl in der Länge, in der Breite als auch im Radstand gewachsen. Die deutlich größere Grundfläche kommt vor allem den Passagieren im Fond zugute. Auf jedem der vier vollwertigen Sitzplätze genießen Fahrer und Passagiere echten Langstreckenkomfort.

    Dass man im Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolet (A 238) ein Maximum an Open-Air-Komfort genießen kann, ermöglichen das Windschottsystem AIRCAP und die Kopfraumheizung AIRSCARF.

    Erstmals mit Allradantrieb 4MATIC.

    Zum Marktstart stehen zunächst leistungsstarke sowie effiziente Benzin- und Dieselmotoren zur Wahl, erstmals auch in Verbindung mit dem permanenten Allradantrieb 4MATIC. Weitere Motorisierungen werden folgen. Alle Modelle sind serienmäßig mit dem Neungang-Automatikgetriebe 9G-TRONIC ausgerüstet. Es erlaubt schnelle Schaltvorgänge und ein niedrigeres Drehzahlniveau. Dies wirkt sich vor allem auf die Effizienz sowie den Geräuschkomfort positiv aus.

    Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolet (A 238): Zum Marktstart stehen leistungsstarke sowie effiziente Benzin- und Dieselmotoren zur Wahl, erstmals mit dem permanenten Allradantrieb 4MATIC.
    Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolet (A 238): Um die Dynamik des Cabriolets zu unterstreichen, steht die AMG Line zur Wahl.

    Dynamik des Cabriolets unterstreichen.

    Als Mitglied der aktuellen E-Klasse Familie bietet das neue Cabriolet alle bereits aus E-Klasse Limousine und E-Klasse Coupé bekannten Features. Um die Dynamik des Cabriolets zu unterstreichen, steht die AMG Line zur Wahl. Sie unterscheidet sich von der serienmäßigen Line AVANTGARDE vor allem durch Stoßfänger und Schweller sowie größere Räder im AMG Styling.

    Die Dots im Diamantkühlergrill sind verchromt, die Bremsscheiben an der Vorderachse gelocht. Das Interieur beinhaltet unter anderem Sitze in hochwertigem ARTICO/DINAMICA in Schwarz mit grauen Kontrastziernähten, das Sitzkomfortpaket sowie das AMG Ledersportlenkrad.

    Bildergalerie.

    Video.

    Verwandte Themen.