Mercedes-AMG GLA 45 4MATIC (X 156): Mercedes-AMG setzt seine Modelloffensive mit Hochdruck fort und wertet den GLA 45 4MATIC optisch und technisch auf.

Der neue Mercedes-AMG GLA 45 4MATIC.

Mercedes-AMG wertet den GLA 45 4MATIC auf, einen besonders sportlichen Ausstattungsumfang bietet dabei die Yellow Night Edition.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,4 l/100 km;

CO2-Emissionen kombiniert: 172 g/km.*

  • Der neue Mercedes-AMG GLA 45 4MATIC.

  • Intelligente Aerodynamik-Maßnahmen.

    Mit intelligenten Aerodynamik-Maßnahmen wie der neu gestalteten Frontschürze und der neuen Abrisskante auf dem Dachspoiler konnten Fahrdynamik und Fahrstabilität erhöht werden, gleichzeitig wurde der Luftwiderstand gesenkt. Trotz der sportlich ausgelegten Auftriebsbalance ist der Luftwiderstandsbeiwert cW mit 0,33 niedriger als beim Vorgängermodell. Charakteristisches Erkennungsmerkmal des neuen Mercedes-AMG GLA 45 4MATIC ist die nachgeschärfte Frontpartie. Die Frontschürze erhielt eine noch dynamischere Form, neue Lufteinlassgitter, einen Frontsplitter-Einsatz in Silberchrom sowie Flics in Hochglanz schwarz.

    Mercedes-AMG GLA 45 4MATIC (X 156): Mit intelligenten Aerodynamikmaßnahmen konnten Fahrdynamik und Fahrstabilität erhöht werden.
    Mercedes-AMG GLA 45 4MATIC (X 156): Einige frühere Sonderausstattungen wie die LED High Performance-Scheinwerfer gehören jetzt zum serienmäßigen Ausstattungsumfang.

    LED-Scheinwerfer serienmäßig.

    Einige frühere Sonderausstattungen wie die LED-High-Performance-Scheinwerfer gehören jetzt zum serienmäßigen Ausstattungsumfang. Die Doppellamelle des AMG Twin Blade Kühlergrills ist nun in Silberchrom gehalten ebenso wie die Einsätze in den Seitenschwellerverkleidungen. Als zusätzliche Option steht ein 20-Zoll-Leichtmetallrad im Vielspeichendesign in zwei Farbvarianten zur Wahl: schwarzmatt lackiert mit glanzgedrehtem Felgenhorn oder titangrau lackiert und vollflächig glanzgedreht.

    LED-Scheinwerfer serienmäßig.

    Einige frühere Sonderausstattungen wie die LED-High-Performance-Scheinwerfer gehören jetzt zum serienmäßigen Ausstattungsumfang. Die Doppellamelle des AMG Twin Blade Kühlergrills ist nun in Silberchrom gehalten ebenso wie die Einsätze in den Seitenschwellerverkleidungen. Als zusätzliche Option steht ein 20-Zoll-Leichtmetallrad im Vielspeichendesign in zwei Farbvarianten zur Wahl: schwarzmatt lackiert mit glanzgedrehtem Felgenhorn oder titangrau lackiert und vollflächig glanzgedreht.

    Mercedes-AMG GLA 45 4MATIC (X 156): Einige frühere Sonderausstattungen wie die LED High Performance-Scheinwerfer gehören jetzt zum serienmäßigen Ausstattungsumfang.
    Mercedes-AMG GLA 45 4MATIC (X 156): Die Instrumententafel ist serienmäßig mit Ledernachbildung ARTICO bezogen und erhält durch rote Kontrastziernähte exklusive Akzente.

    Edler Innenraum mit exklusiven Akzenten.

    Aufgewertet wurde ebenso das Interieur. Die Instrumententafel ist serienmäßig mit Ledernachbildung ARTICO bezogen und erhält durch rote Kontrastziernähte exklusive Akzente. Das Kombiinstrument erhielt ein neues Zifferndesign und der Tachometer eine Einteilung in 30-km/h-Schritten. Neue Zeiger mit schwarzem Zeigerzentrum und der Chromrahmen um das Display der Ganganzeige sorgen ebenfalls für ein eigenständiges Cockpiterlebnis.

    Ein weiteres Highlight ist das großflächige Zierteil, das sich fast über die gesamte Fahrzeugbreite erstreckt: Es ist matt bedruckt in seiner Grundstruktur, in der Oberfläche glänzend und trägt einen AMG-Schriftzug. Erhältlich ist es in schwarz/rot (Serie) beziehungsweise schwarz/silber (in Verbindung mit dem Exklusiv-Paket). Der Fahrzeugschlüssel und der E-Select-Wählhebel tragen nun serienmäßig das AMG-Wappen.

    Extrem agiler 2,0-Liter-Turbomotor.

    Mit 280 kW (381 PS) Höchstleistung und 475 Nm maximalem Drehmoment gehört der Mercedes-AMG GLA 45 4MATIC zu den leistungsstärksten Fahrzeugen in seinem Segment. Der extrem agile 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor vereint seine begeisternde Leistung und die vorbildliche Effizienz mit einem weiteren Bestwert: Die Literleistung von 141 kW (191 PS) markiert einen Rekord für ein Serientriebwerk mit vier Zylindern.

    Beim Fahren fasziniert der AMG 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor mit äußerst spontanem Ansprechverhalten, hoher Durchzugskraft, enormer Drehfreude und emotionalem Motorsound. In Verbindung mit dem AMG DYNAMIC PLUS Paket (Sonderausstattung) ist das mechanische Vorderachs-Sperrdifferenzial erhältlich. Zu dem Paket gehört außerdem das AMG RIDE CONTROL Sportfahrwerk, das Performance-Lenkrad und das zusätzliche Fahrprogramm „RACE“.

    Mercedes-AMG GLA 45 4MATIC (X 156): Mit 280 kW (381 PS) Höchstleistung und 475 Nm maximalem Drehmoment gehört der er zu den leistungsstärksten Fahrzeugen in seinem Segment.
    Mercedes-AMG GLA 45 4MATIC (X 156): Unterstützt wird der agile und dynamische Charakter der Kraftübertragung auch durch das AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe.

    Kürzer übersetzt: AMG SPEEDSHIFT DCT.

    Unterstützt wird der agile und dynamische Charakter der Kraftübertragung auch durch das AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang-Sportgetriebe. Dank der kürzer gewählten Übersetzungen der Fahrstufen drei bis sieben spürt der Fahrer ein noch emotionaleres Beschleunigungserlebnis in allen Geschwindigkeitsbereichen. Denn die kleinere Getriebespreizung sorgt zusammen mit optimierten Response- und Schaltzeiten für bessere Anschlüsse beim Hochschalten.

    Kürzer übersetzt: AMG SPEEDSHIFT DCT.

    Unterstützt wird der agile und dynamische Charakter der Kraftübertragung auch durch das AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang-Sportgetriebe. Dank der kürzer gewählten Übersetzungen der Fahrstufen drei bis sieben spürt der Fahrer ein noch emotionaleres Beschleunigungserlebnis in allen Geschwindigkeitsbereichen. Denn die kleinere Getriebespreizung sorgt zusammen mit optimierten Response- und Schaltzeiten für bessere Anschlüsse beim Hochschalten.

    Mercedes-AMG GLA 45 4MATIC (X 156): Unterstützt wird der agile und dynamische Charakter der Kraftübertragung auch durch das AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe.

    Serienmäßig beste Traktion.

    Für optimale Traktion auch unter widrigen Fahrbahnbedingungen überträgt der serienmäßige Allradantrieb AMG Performance 4MATIC die Antriebskraft auf alle Räder. Die Momentenverteilung erfolgt dabei stufenlos variabel auf Vorder- und Hinterachse. Diese Auslegung erzielt passend zur Fahrsituation ein optimales Verhältnis von Dynamik, Effizienz und Traktion. Eine in das Hinterachs-Differenzial integrierte Lamellenkupplung mit AMG-spezifischer Regelung leitet das Motormoment blitzschnell an die Hinterräder weiter, wenn die Vorderräder an Traktion verlieren sollten. Das Spektrum reicht vom reinen Frontantrieb bis zum Verhältnis von 50 zu 50 Prozent auf Vorder- und Hinterräder.

    Mercedes-AMG GLA 45 4MATIC (X 156): Für optimale Traktion überträgt der serienmäßige Allradantrieb AMG Performance 4MATIC die Antriebskraft auf alle Räder.
    Mercedes-Benz AMG GLA 45 4MATIC Yellow Night Edition (X 156): Gelbe Highlights kennzeichnen die Frontschürze, die Außenspiegelgehäuse, den Heckdiffusor und den Heckflügel.

    Yellow Night Edition.

    Das ausschließlich in Nachtschwarz oder Cosmosschwarz lackierte Sondermodell ist durch seine einzigartige Kombination aus graphitgrau matten und gelben Applikationen sofort zu erkennen. Den exklusiven Eindruck unterstreichen die Leichtmetallräder in Schwarz matt mit gelben Felgenhörnern und die schwarz lackierte AMG-Doppellamelle im Kühlergrill.

    Gelbe Highlights kennzeichnen die Frontschürze, die Außenspiegelgehäuse, die Einleger in den Seitenschwellern, den Heckdiffusor und den Heckflügel. Den besonderen Charakter betonen darüber hinaus die AMG-Sportstreifen in Graphitgrau matt (foliert) auf Motorhaube, Dach, Heckdeckel und Fahrzeugseiten.

    Mercedes-Benz AMG GLA 45 4MATIC Yellow Night Edition (X 156): Auch das Interieur ist durch die umfangreiche Ausstattung und gelbe Akzente geprägt.

    Interieur mit gelben Akzenten.

    Auch das Interieur ist durch die umfangreiche Ausstattung und gelbe Akzente geprägt. Die AMG Performance-Sitze in Ledernachbildung ARTICO/Mikrofaser DINAMICA tragen ebenso gelbe Zierelemente wie das AMG Performance-Sportlenkrad in Mikrofaser DINAMICA, die Rücksitzbank, die Instrumententafel und die Armauflage. Weitere Highlights sind die Einstiegsleisten in Graphitgrau mit gelbem AMG-Logo, die Fußmatten mit gelber Paspel, ebenfalls gelbem AMG-Logo sowie die gelben Luftaustrittsdüsen.

    Zur umfangreichen Serienausstattung der Yellow Night Edition zählen das Aerodynamik-Paket, das Night-Paket, das Licht- und Sichtpaket, die Ambientebeleuchtung, die Performance-Sitze mit Memory-Funktion sowie das AMG Performance-Lenkrad in Mikrofaser DINAMICA schwarz mit gelber 12-Uhr-Markierung in Leder Nappa, Lenkradblende in Silberchrom mit „AMG Edition“-Plakette und gelben Kontrastziernähten.

    Bildergalerie.

    Video.

    Verwandte Themen.

    Mehr Informationen.