Der Mercedes-Benz GLC auf der Straße.

GLC: Klassenbester im Euro NCAP-Rating 2015.

Der Mercedes-Benz GLC hat beim Euro NCAP-Rating, das die Sicherheit von Fahrzeugen bewertet, die begehrte Auszeichnung „Best in Class 2015“ erhalten.

  • GLC: Klassenbester im Euro NCAP-Rating 2015.

  • Fünf Euro NCAP-Sterne.

    „Best in Class 2015“ – nach Auswertung aller Ergebnisse hat der Mercedes-Benz GLC beim Euro NCAP-Rating die begehrte Auszeichnung erhalten. Als Klassenbester setzt sich das neue SUV in der Kategorie „Small Off-Roader“ an die Spitze. Der GLC ist das zweite Fahrzeug von Mercedes-Benz, das bei der Bewertung der Fahrzeugsicherheit ganz vorne landet; 2014 bekam die C-Klasse das Prädikat „Best in Class“ verliehen. Bereits im Dezember 2015 erhielt der GLC fünf Euro NCAP-Sterne für die kombinierte Bewertung der Insassensicherheit, der Kindersicherheit, des Fußgängerschutzes sowie der Assistenzsysteme.

    Der Mercedes-Benz GLC auf der Straße.
    Blick ins Interieur des Mercedes-Benz GLC.

    Deutliches Plus an Komfort und Sicherheit.

    Grundlage für das Spitzenergebnis ist das effektive Zusammenwirken aus aktiven und passiven Sicherheitssystemen mit modernsten Fahrassistenzsystemen, einer hochstabilen Sicherheitsfahrgastzelle und leistungsfähigen Rückhaltesystemen. Im GLC sind fast alle aus C-Klasse, E-Klasse und S-Klasse bekannten Fahrassistenzsysteme verfügbar, die entsprechend des Mercedes-Benz Intelligent Drive Konzepts Daten unterschiedlicher Sensoren wie Kamera und Radar kombinieren. Das sorgt für ein deutliches Plus an Komfort und Sicherheit. Über die Anforderungen des Euro NCAP-Ratings hinaus wurden die Systeme PRE-SAFE® und ATTENTION ASSIST von Euro NCAP mit zwei sogenannten „Advanced Rewards“ belohnt.

    Verwandte Themen.