Back
Back
  • Luxuriöse Offenbarung: Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet.
    1

    Luxuriöse Offenbarung: Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet.

Ultimativer Luxus der Zukunft.

Beim Gipfeltreffen der edelsten klassischen Automobile im kalifornischen Pebble Beach präsentiert Mercedes-Benz auch in diesem Jahr ein Highlight: Das Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet definiert mit seinem sinnlich-emotionalen Design und innovativen technischen Konzeptlösungen den ultimativen Luxus der Zukunft. Der Zweisitzer ist zugleich eine Hommage an die glorreiche automobile Haute Couture der handgefertigten, exklusiven Cabriolets.


Premiere auf der Monterey Car Week.

Das Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet ist als Elektroauto konzipiert. Die Leistung des Antriebs beträgt 550 kW (750 PS). Der flache Akku im Unterboden ermöglicht Reichweiten von über 500 Kilometern nach NEFZ (über 200 Meilen nach EPA). Seine Premiere feiert das elegante Cabriolet auf der Monterey Car Week, die vom 15. bis 20. August 2017 auf der Monterey-Halbinsel in Kalifornien stattfindet. Den Schlusspunkt setzt der traditionelle Pebble Beach Concours D’Élégance, der diesmal am 20. August stattfindet.


Kraftvolle Volumen mit scharfer Charakterlinie.

Der gewölbte Grundkörper des fast sechs Meter lange Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet ist durch kraftvolle Volumen, in Verbindung mit der scharfen Charakterlinie, sportlich und gestreckt gestaltet. Diese seitliche Charakterlinie definiert den oberen Fahrzeugkörper vom Kühlergrill über die komplette Fahrzeuglänge bis hin zum Heck.


Mit dem luxuriösen Interieur des Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet zeigt Mercedes-Benz eine neue Synthese von Intelligenz und Emotion. Zugleich kombinieren die Designer die einzigartige Tradition der Marke mit einem bislang unbekannten High-Tech-Erlebnis. Auch die User Experience kombiniert ultimativen Luxus mit Intelligenz.


Als Elektroauto konzipiert.

Dank seiner vier kompakten Permanentmagnet-Synchron-Elektromotoren besitzt das Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet Allradantrieb. Der flache Akku sitzt im Unterboden. Die Leistung des Antriebs beträgt 550 kW (750 PS). Das ermöglicht neben sportwagentypischen Fahrleistungen (Beschleunigung von 0–100 km/h unter vier Sekunden, Höchstgeschwindigkeit bei 250 km/h elektronisch abgeregelt) eine Reichweite nach NEFZ von über 500 Kilometern (nach EPA: über 200 Meilen). Visionär ist auch die Schnellladefunktion: Durch Gleichstromladen auf Basis des CCS-Standards ermöglicht das System Ladeleistungen bis zu 350 kW. In nur fünf Minuten lässt sich so genügend Strom tanken, um rund 100 Kilometer zusätzliche Reichweite zu erzielen.


Video.