DE EN
Schlagwörter
Mediatypen

Weltpremiere des smart fortwo cabrio: Die Neuheiten von smart auf der IAA 2015

  • 14. September 2015
  • Gallery
  • Quelle: Daimler AG
Stuttgart/Frankfurt. Mit dem neuen smart fortwo cabrio feiert eine ganz besonders kultige Variante der neuen Baureihe ihre Weltpremiere auf der IAA. Den zweiten Schwerpunkt des Messeauftritts in Frankfurt bildet das Individualisierungsprogramm smart BRABUS tailor made.

Drei Autos in einem: Auf Knopfdruck verwandelt sich das neue smart fortwo cabrio vom geschlossenen Zweisitzer zu einem Auto mit großem Faltschiebedach bis hin zum Cabriolet mit komplett geöffnetem Verdeck. So lässt sich das Frischluftvergnügen an Wetter, Lust und Laune anpassen.

Diese Flexibilität, ermöglicht durch das „tritop“ Faltverdeck und die herausnehmbaren Dachholme, ist eine Besonderheit nicht nur in diesem Segment. Zugleich ist das neue smart cabrio das einzig „echte“ Cabrio in seiner Fahrzeugklasse.

Individualisierung ist eine der großen Stärken von smart. Entsprechend erfolgreich ist smart BRABUS tailor made: Vor fünf Jahren gestartet, ist das Individualisierungsprogramm inzwischen europaweit sowie in den USA und China etabliert. Ab sofort ist smart BRABUS tailor made auch für die neue smart Generation verfügbar.

19

Einen Ausblick auf die nahezu unendlichen Möglichkeiten geben auf der IAA drei veredelte smart, darunter das neue Cabrio. Zu dessen besonderen Merkmalen zählen die Sonderlackierung in „light blue“ matt und die individuelle Belederung von Sitzen, Instrumententafel und Lenkradkranz mit Leder black und Nähten in „light blue“ mit Nahtverlauf in Wabensteppung.

smart fortwo und smart forfour weiter auf Erfolgskurs

Zehn Monate nach Markteinführung ist die neue smart Familie bereits kräftig gewachsen: Aktuell stehen bei smart fortwo und smart forfour zehn Motor-/ Getriebekombinationen zur Wahl, darunter vier Varianten mit dem in diesem Segment einzigartigen Doppelkupplungsgetriebe twinamic. Viele frische Farben und neue praktische Ausstattungsdetails sind seit September für beide Baureihen erhältlich. Außerdem startet gerade die umfassende Smartphone-Integration per MirrorLink®.

Weltweit lag der Absatz von smart im Juni bei 11.329 verkauften Einheiten. Damit wurden 54,5% mehr Stadtflitzer an Kunden übergeben als im entsprechenden Vorjahresmonat. Im ersten Halbjahr 2015 beträgt die weltweite Verkaufszahl 62.164 Einheiten – ein Plus von 32,8 Prozent gegenüber den ersten sechs Monaten 2014.

Weiteres Wachstum wird von den aktuellen Markteinführungen in China und den USA erwartet. Nur fünf Jahre nach dem Marktstart war China (einschließlich Hongkong) 2014 bereits der zweitgrößte Markt für smart (nach Deutschland und vor Italien) mit nahezu 18.000 verkauften Fahrzeugen. Der smart fortwo startete Anfang August in China, der forfour folgt Anfang 2016.

Nutzungsbedingungen

    Copyright Daimler. Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder, Graphiken, Ton-, Video- und Animationsdateien sowie ihre Arrangements unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Sie dürfen ausschließlich für redaktionelle Berichterstattung, u.a. auch in sozialen Medien, und weder für Werbung noch für Handelszwecke verwendet werden. Eine Weitergabe, das Kopieren, das Bearbeiten sowie der Einsatz auf Web Sites, die nicht der redaktionellen Berichterstattung dienen, ist nicht gestattet.

    Ich erkenne die Nutzungsbedingungen an