Dank eines Bündels an Systemen, die Radarsensoren und eine neue Stereokamera nutzen, steht bei der neuen Mercedes-Benz E-Klasse Sicherheit im Fokus.

Auf der Spur.

Gastbeitrag des Wallpaper* Magazins: Mercedes-Benz entwickelt intelligente Technologien – und das Autofahren weiter.
Fotos: Filip Dujardin / Luke Kirwan

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,5-4,1 l/100 km;

CO₂-Emissionen kombiniert: 246-107 g/km.*

Der Raum zwischen Fahrer, Fahrzeug und Umgebung.

Die moderne Stadt ist ein unbeständiger, dynamischer Raum, ein visuelles Gewirr aus Ablenkungen und Zerstreuungen. Der Straßenverkehr fordert heraus – Konzentration, wechselnde Bedingungen oder die Unvorhersehbarkeit des Verhaltens anderer Verkehrsteilnehmer. Fahren ist heutzutage eine Gratwanderung zwischen mühsamer Berechenbarkeit, unvermeidbaren Verzögerungen und reinem Vergnügen.

Mercedes-Benz ist davon überzeugt, dass Fahren Spaß machen sollte. Mercedes-Benz Intelligent Drive nimmt den Raum zwischen Fahrer, Fahrzeug und Umgebung ein. Mit Zukunftstechnologien, die das automobile Reisen auf ein ganz neues Level heben.

Ein bedeutender Schritt auf dem Weg zu autonomem und unfallfreiem Fahren: Mercedes-Benz Intelligent Drive. (Bereits erschienen im Wallpaper* Magazin; Künstler Filip Dujardin, Luke Kirwan.)

Dem wirklich intelligenten Automobil näher.

Bei der neuen E-Klasse steht Sicherheit im Fokus: Der Bremsassistent BAS PLUS, die PRE-SAFE® Bremse und der Abstandsregeltempomat DISTRONIC PLUS hilft, den Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug einzuhalten. Diese Systeme sind jederzeit zum Eingreifen bereit. Wird eine sich nähernde Gefahr übersehen oder zu schwach gebremst, wenden die PRE-SAFE® Bremse und der Bremsassistent BAS PLUS einen bis zum Maximalwert reichenden Bremsdruck an. Dadurch kann ein Unfall verhindert oder dessen Folgen gemindert werden. Die DISTRONIC PLUS mit Lenk-Assistent hält das Fahrzeug auf der vorgesehenen Fahrspur. Die ultimative Lösung für städtische Umgebungen ist der Stop&Go Pilot, der das Fahrzeug in einen Verkehrsstrom einreiht und Geschwindigkeit, Richtung und Abstand beibehält, solange der Fahrer seine Hände am Lenkrad lässt.

In der Beziehung zwischen Mensch, Fahrzeug und Umwelt hat Mercedes-Benz schon immer den Weg gewiesen. (Bereits erschienen im Wallpaper* Magazin; Künstler Filip Dujardin, Luke Kirwan.)

Mercedes-Benz Intelligent Drive ist weitaus mehr als ein Sicherheitssystem, das hoffentlich nie zum Einsatz kommt. Mercedes-Benz hat uns dem wirklich intelligenten Automobil näher gebracht als je zuvor.

Verwandte Themen.