Electric Drive emissionsfreies Fahren made by Mercedes-Benz.

Elektrisierend. Energiegeladen. Effizient.

Auf der Basis langjähriger Erfahrung demonstriert Mercedes-Benz die Bandbreite elektrischer Mobilität.

B-Klasse Electric Drive:

CO₂-Emissionen kombiniert: 0 g/km;

Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus:

17,9-16,6 kWh/100 km.*

  • Elektrisierend. Energiegeladen. Effizient.

  • Emissionsfrei aus Überzeugung.

    Leise und doch temperamentvoll. Lokal emissionsfrei und doch drehmomentstark. Die batteriebetriebenen Fahrzeuge von Mercedes-Benz erfüllen den Wunsch nach emissionsfreiem Fahren und bieten gleichzeitig die wesentlichen Attribute eines Mercedes-Benz wie Sicherheit, Komfort und begeisternden Fahrspaß. Das Fahrzeugangebot von Mercedes-Benz Cars ist reichhaltig: Vom Cityflitzer über den Sports Tourer und den Kleintransporter bis hin zum Supersportwagen ist alles dabei. „Lokal emissionsfreie Elektrofahrzeuge wie die B-Klasse Electric Drive sind ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmensstrategie für nachhaltige Mobilität“, erklärt Heiko Bornhöft, verantwortlich für den Bereich Marketing & Sales eMobility bei Mercedes-Benz Cars. Mit der Markteinführung des S 500 PLUG-IN-HYBRID wird diese konsequent verfolgt und das umfangreiche Angebot, bestehend aus der A-Klasse E-CELL, der B-Klasse F-CELL, dem Transporter Vito E-CELL, dem SLS AMG Coupé Electric Drive sowie dem smart fortwo electric drive weiter ausgebaut.

    Mercedes-Benz bietet ein innovatives und umfassendes Produktportfolio rund um das Thema eMobility.

    Denn dass Elektrofahrzeuge nicht nur vernünftig sondern auch aufregend sein können, bewies der SLS AMG Coupé Electric Drive bereits im Juni auf der Nordschleife.

    Innovativ und aufregend.

    Mit innovativen Angeboten rund um die Elektromobilität macht Mercedes-Benz seinen Kunden den Einstieg in die Elektromobilität leichter. Eines davon ist das innovative Kundenangebot sale&care. Mit diesem rund-um-sorglos-Paket können smart Kunden schon heute von vielen Vorteilen profitieren und unbeschwert die Vorzüge der Elektromobilität erleben. Grundgedanke des Modells ist, dass Kunden ihr Fahrzeug wie gewohnt kaufen, finanzieren oder leasen und die Batterie ihres Elektrofahrzeugs unkompliziert dazu mieten.

    sale&care - das rund-um-sorglos Paket für den Einstieg in die Elektromobilität.

    Neben einem attraktiveren Einstiegspreis profitieren Kunden von einem Leistungsversprechen auf die Kapazität der gemieteten Batterie sowie vielen weiteren Vorteilen.

    Leistungsstark und langlebig.

    Mit der Markteinführung der B-Klasse Electric Drive bringt Mercedes-Benz sein erstes vollelektrisches Serienfahrzeug auf die Straßen. Die unvergleichliche Fahrdynamik der batteriebetriebenen Fahrzeuge wird durch das langjährige Know-How im Bereich leistungsstarker Lithium-Ionen-Batterien gewährleistet. Die B-Klasse Electric Drive verkörpert das, indem sie auf einer Reichweite von 200 Kilometern mit ihrem 130 kW starken Elektromotor souveränen aber temperamentvollen Fahrspaß ermöglicht – ohne jegliche Einschränkung beim Platzangebot. In 7,9 Sekunden von 0 auf 100 – der starke Elektromotor sorgt schon ab dem ersten Meter für volles Drehmoment und blitzschnelle Kraftentfaltung und beeindruckt damit an der Ampel selbst Sportwagenfahrer.

    Die B-Klasse Electric Drive ist eines der vielen innovativen Angebote im Bereich Elektromobilität bei Mercedes-Benz.

    Das „B flexible Package“ ermöglicht Besitzern der B-Klasse Electric Drive maximale Flexibilität: Es enthält Gutschriften für die kostenlose Nutzung von Mercedes-Benz Rent Fahrzeugen (15 Tage pro Jahr) sowie car2go black (zwei Stunden pro Monat) und car2go (eine Stunde pro Monat).

    Über die Vehicle Homepage ist eine komfortable Fernabfrage und Fernkonfiguration des Fahrzeugs möglich.

    Exzellent vernetzt.

    Mit den Connected Services und der App „Charge&Pay für Mercedes-Benz“ ist eine komfortable Fernabfrage und –konfiguration des Fahrzeugs möglich. So lässt sich der aktuelle Ladezustand der Batterie erfahren und die momentane Reichweite auf einer Landkarte markieren. Zusätzlich kann die geplante Route angezeigt und auf einen Blick überprüft werden, wo man – falls notwendig – zwischenladen kann. Nicht nur in Bezug auf das Aufladen der Batterie ist der Kunde bestens vernetzt. Per Fernsteuerung über die Vehicle Homepage kann der Wagen vorgeheizt und vorgekühlt werden – bequem via PC, Tablet oder Smartphone. Auf Wunsch erhält der Kunde Informationen zu dem Ladezustand seines Fahrzeugs auch automatisch per Twitter oder E-Mail. Mit seinen Initiativen fährt Mercedes-Benz geradewegs in die Zukunft – lokal emissionsfrei. Dabei stehen Fahrspaß, flexible, alltagstaugliche Nutzung und ein Premium-Angebot für den Kunden im Vordergrund.

    Zuverlässig und flexibel.

    Das Laden eines Elektrofahrzeugs kann problemlos in den Alltag integriert werden und diesen sogar erleichtern. Zwischenstopps an der Tankstelle werden überflüssig. Den Strom erhält es über zahlreiche Auflademöglichkeiten. Ob Laden über Nacht an der normalen Haushaltssteckdose, das besonders schnelle und intelligente Laden mit Hilfe einer Schnellladestation für Zuhause – der sogenannten Wallbox – oder das Laden an einer öffentlichen Ladestation: Elektrofahrzeugkunden von Mercedes-Benz genießen absolute Flexibilität. Die passende Wallbox mit Installationsservice ist direkt über den Mercedes-Benz Händler erhältlich. Hierzu werden zunächst durch einen von Mercedes-Benz ausgewählten Partner in einem Vor-Ort-Check die lokalen Gegebenheiten geprüft und danach die Wallbox installiert.

    Strom tanken: Zahlreiche Auflademöglichkeiten sorgen für eine mühelose Integration in den Alltag.

    Ein Kooperationsprojekt namens Hubject, bei dem die Daimler AG und damit Mercedes-Benz Gesellschafter ist, wird es Elektrofahrzeugkunden zukünftig sogar ermöglichen, das europaweit entstehende Netz an öffentlicher Ladeinfrastruktur anbieterübergreifend zu nutzen.

    Verwandte Themen.