Back
Back

Veritasium meets Mercedes-Benz. Folge 2: Der Aktive Brems-Assistent.

In einer kritischen Situation warnt der Aktive Brems-Assistent den Fahrer vor der Gefahr und löst je nach Größe und Entfernung des Hindernisses ein akustisches oder optisches Warnsignal aus. Wenn der Fahrer rechtzeitig reagiert, unterstützt das Notbremssystem den Fahrer durch Einleiten einer Teilbremsung. Reagiert der Fahrer nicht schnell genug, wird das automatische Bremssystem aktiviert.
Das automatische Bremssystem Aktiver Brems-Assistent kann jederzeit vom Fahrer aktiviert und deaktiviert werden und lässt sich in drei Stufen einstellen: Die Modi „Früh“, „Mittel“ und „Spät“ bestimmen die Sensibilität, mit der das System reagiert.
Auf Grundlage Ihres Fahrverhaltens stellt der Aktive Brems-Assistent eine intuitive Sicherheitsmaßnahme bereit, die Ihr Fahrzeug entweder zum Stillstand bringt oder die Geschwindigkeit exakt im richtigen Moment verringert. Der Aktive Brems-Assistent ist nur eine von vielen Fahrerassistenzfunktionen von Mercedes-Benz, die in allen Verkehrssituationen für höchste Sicherheit sorgen.