Mit Mercedes me hat Mercedes-Benz eine Dachmarke geschaffen, die innovative Dienstleistungsangebote, digitale Services und wertvolle Zusatzleistungen bündelt.

Mercedes me connect.

Innovative Dienste, die das mobile Leben bereichern.

  • Mercedes me connect.

  • Die optionalen Remote Online Dienste ermöglichen es den Kunden, sich einfach und komfortabel über ein mobiles Endgerät mit ihrem Fahrzeug zu vernetzen.

    Immer und überall vernetzt.

    Ein Fahrzeug, das eigenständig Verschleißteile diagnostiziert, Wartungsbedarf meldet und in einer Unfallsituation automatisch Hilfe ruft: Das klingt zunächst wie Fiktion – ist aber dennoch Realität.

     

    Mit Mercedes me hat Mercedes-Benz eine Dachmarke geschaffen, die innovative Dienstleistungsangebote, digitale Services und wertvolle Zusatzleistungen bündelt, um das mobile Leben der Kunden mit ihrem Fahrzeug zu bereichern. Die Mercedes me connect Dienste ermöglichen es, dass das Fahrzeug über ein integriertes Kommunikationsmodul jederzeit mit der Umwelt vernetzt ist. So wird das Fahrzeug in Wartungs-, Pannen- und Unfallsituationen zu einem unterstützenden Begleiter. Ebenso können sich Kunden durch die optionalen Remote Online Dienste einfach und komfortabel über ein mobiles Endgerät mit ihrem Fahrzeug verbinden, um beispielsweise in einer fremden Stadt den Fahrzeugstandort ausfindig zu machen.

    Pannen- und Unfallmanagement.

    Verschiedene Basisdienste können jederzeit nach Belieben aktiviert sowie deaktiviert werden. Das Pannenmanagement ermöglicht technische Hilfe bei einer Fahrzeugpanne. Das Fahrzeug übermittelt den Standort an das Customer Assistance Center, das unmittelbar den Mercedes-Benz Service24h informiert. Der Mercedes-Benz Service24h kann optimale Hilfe gewährleisten und gegebenenfalls die notwendigen Ersatzteile an den Pannenort bringen. Daneben sorgt das Mercedes-Benz Notrufsystem in einer Unfallsituation für schnelle Hilfe. Das Notrufsystem verbindet die Insassen bei einem Unfall automatisch oder manuell über die SOS-Taste im Fahrzeug mit der Mercedes-Benz Notrufzentrale.

    Die Mercedes connect me Basisdienste Pannenmanagement und Unfallmanagement unterstützen in Pannen- und Unfallsituationen.

    Im Ernstfall werden Notrufdaten, wie zum Beispiel GSP-Positionsdaten, an eine öffentliche europäische Notrufzentrale weitergeleitet, die somit direkt einen Rettungswagen an den Unfallort schicken kann. Dieser Dienst ist bereits ab Werk aktiviert. Das Unfallmanagement ermöglicht Maßnahmen zur Bergung oder zum Abschleppen des Unfallfahrzeugs. Hierfür wird nach einem vorangegangenen Notruf auf Wunsch ein Anruf aus dem Fahrzeug zum Customer Assistance Center weitergeleitet.

    Die Mercedes connect me Basisdienste Telediagnose und Wartungsmanagement leisten pro-aktive Hilfe für Wartungsarbeiten.

    Wartungsmanagement und Telediagnose.

    Darüber hinaus leisten die Mercedes me connect Basisdienste auch pro-aktive Hilfe für Wartungsarbeiten. Das Wartungsmanagement erkennt und meldet bevorstehenden Wartungsbedarf und übermittelt die notwendigen Informationen an den Servicebetrieb. Dieser kann auf Basis der erhaltenen Daten ein Service-Angebot erstellen, das er im Anschluss an das Mercedes me Postfach des Kunden sendet, sofern eine Registrierung im Kundenportal vorliegt.

    Ähnlich arbeitet der Dienst der Telediagnose: Das Fahrzeug meldet dem Servicebetrieb den Verschleiß von wichtigen diagnosefähigen Teilen. Der Servicebetrieb informiert daraufhin den Kunden, um einen Werkstatttermin zu vereinbaren. Aufgrund der bereits übermittelten Daten steht einer reibungslosen und schnellen Reparatur nichts im Weg.

    Remote Online Dienste.

    Die optionalen Remote Online Dienste ermöglichen es, sich mit dem eigenen Fahrzeug über ein mobiles Endgerät jederzeit und überall zu verbinden. Sie sind in Kombination mit der Ausstattung Remote Online nutzbar. Diese ist optional erhältlich in Verbindung mit den Multimedia Systemen Audio 20 CD und Audio 20 USB und ist Bestandteil des Multimedia-Systems COMAND Online. Bei Fahrzeugen mit Elektroantrieb gehört Remote Online zur Serienausstattung. Sie befinden sich in einer fremden Stadt und wissen nicht mehr wo ihr Auto geparkt ist? Mithilfe des Dienstes Fahrzeugstandort lässt sich die Fahrzeugposition im Umkreis von 1,5 Kilometern einfach und schnell ausfindig machen.

    Die optionalen Remote Online Dienste ermöglichen es, sich mit dem eigenen Fahrzeug über ein mobiles Endgerät jederzeit und überall zu verbinden.

    Ebenso ist die Fahrzeugortung des fahrenden Fahrzeugs via GPS nur einen Klick mit dem Smartphone über die Mercedes me connect Web-App entfernt. Die Geographische Fahrzeugüberwachung informiert den Kunden, wenn das Fahrzeug in einen auf der Karte vordefinierten Bereich hineinfährt und wenn das Fahrzeug diesen Bereich verlässt. Dieser Dienst ist voraussichtlich bis Mitte 2015 verfügbar und wird, sobald er aktiv ist, im Fahrzeug angezeigt und kann jederzeit vom Fahrer deaktiviert werden.

    Ein Höchstmaß an Bedienkomfort.

    Der Remote Online Dienst Türfernschließung und –entriegelung realisiert weiteren Bedienkomfort der Extraklasse. Ungewissheit, ob das Fahrzeug abgeschlossen ist oder nicht, gehört mit diesem Dienst der Vergangenheit an. Über die Mercedes me connect Web-App lässt sich das Fahrzeug aus der Ferne bequem per Smartphone verschließen sowie entriegeln. Dieser Dienst ist voraussichtlich bis Mitte 2015 verfügbar. Ebenso lässt sich die Standheizung des Fahrzeugs (z.Zt. nur C- und S-Klasse), sofern es mit einer Standheizung ausgestattet ist, von Zuhause aus starten, ausschalten und auf einen gewünschten Zeitpunkt programmieren – ganz einfach per Smartphone. Die Fernabfrage Fahrzeugstatus ermöglicht es, Fahrzeugdaten wie die Tankanzeige, den Ladezustand, die Reichweite und den Kilometerstand auch von außerhalb des Fahrzeugs über ein mobiles Endgerät abzurufen. Mercedes me connect setzt mit seinen innovativen Diensten neue Maßstäbe in Sachen Sicherheit, Komfort und Service und lässt Mobilität auf einem neuen Level erleben.

    Die Mercedes connect me Dienste sind nur für Mercedes-Benz Neufahrzeuge ausgewählter Baureihen und nicht in allen Ländern verfügbar.

    Wichtige Hinweise:

    Bitte beachten Sie, dass die Mercedes me connect Dienste nur für Mercedes-Benz Neufahrzeuge ausgewählter Baureihen und nicht in allen Ländern verfügbar sind. Ihr Mercedes-Benz Händler berät Sie gern bei der nötigen Fahrzeugausstattung. Die Erbringung der Mercedes me connect Dienste erfolgt über eine im Fahrzeug verbaute SIM-Karte und ist von einer Netzabdeckung abhängig. Die Kosten für die Verbindung vom Fahrzeug zum Daimler AG Server werden von der Daimler AG getragen. Die Verknüpfung eines Fahrzeugs mit den Mercedes me connect Diensten erfolgt ausschließlich bei teilnehmenden Mercedes-Benz Partnern und erst nach Vorlage von entsprechenden Berechtigungsnachweisen. Der Kunde kann anschließend auch weitere Personen als Mitnutzer benennen.

    Verwandte Themen.