Back
Back
  • Slick Woods, Sosupersam, Jillian Hervey und Lucas Goodman in Palm Springs
    1

    Mercedes-Benz Fashion #WeWonder mit Slick Woods in Palm Springs.

#WeWonder und der Mercedes-Benz Concept EQ.

Die Mercedes-Benz Fashion Initiative #WeWonder bringt sieben internationale Visionäre aus Mode und Design zusammen, die innovativ und inspiriert zusammen das Potenzial der Zukunft ausloten. Eine Zukunft, in der Mercedes-Benz ein ganzheitliches Konzept mit der EQ Markenfamilie verfolgt, zu der auch das Mercedes-Benz Concept EQ Modell zählt – präsentiert als ein Teil unseres Alltags. Der neueste Teil unserer weltweiten sechsteiligen Serie wurde von Slick Woods vorgestellt.


Frontansicht des Konzeptfahrzeugs Mercedes-Benz Concept EQ
Slick Woods vor dem Konzeptfahrzeug Mercedes-Benz Concept EQ

Das #WeWonder Konzept.

Anfang 2018 gab Mercedes-Benz Fashion den Startschuss für #WeWonder – einer von sieben Visionären geleiteten Plattform, die dem internationalen Austausch über die Entwicklungen in der Modewelt im digitalen Zeitalter dient. Das Kollektiv setzt sich aus Vordenkern aus den Bereichen Mode, Kunst, Musik und Medien zusammen, die im Verlauf des Jahres 2018 sechs Themen präsentieren und erforschen. Kuratorin und Autorin Kimberly Drew machte mit dem Thema „Gerechtigkeit“ bei der SXSW im März den Anfang, gefolgt von Model Slick Woods, die im kalifornischen Palm Springs während der Festivalsaison in das Thema „Jugend“ eintauchte.


  • Porträt-Aufnahme von Slick Woods
    1

Warum Slick Woods?

Slick Woods wurde wegen ihrer direkten und offenen Art und ihrer individuellen Herangehensweise an das Thema Fashion als Teil von #WeWonder ausgewählt. In einer Industrie, in der Neuheit und Verschiedenheit an der Tagesordnung sind, ist Slick Woods’ besonderer Stellenwert ihr einzigartiger Stil.


Ihr provokativer Stil – mit Zahnlücke, kahlgeschorenem Kopf und Tattoo-übersät – hat dafür gesorgt, dass sie aus der Modewelt nicht mehr wegzudenken ist. Slick und einige weitere Models ihresgleichen stehen für eine Generation fortschrittlicher Freigeister, die mit Stereotypen brechen und Grenzen in Frage stellen.


Slick Woods, Sosupersam, Jillian Hervey, Lucas Goodman und Caroline Issa neben dem Konzeptfahrzeug Mercedes-Benz Concept EQ

Slick Woods unplugged in Palm Springs.

In diesem Sinne empfing Slick ihre Gäste zu „Unplugged“, einem Pool-Event in Palm Springs im Frühjahr dieses Jahres. Slicks Gruppe, bestehend aus jungen Kreativen und Musikern, traf sich, um im Rahmen offener Gespräche, verschiedener Aktivitäten sowie Performances von aufstrebenden Künstlern das Thema „Jugend“ genauer zu beleuchten. Dabei tauchten Slick und ihre Gäste tief in die Thematik ein und erörterten Fragestellungen rund um die Bedeutung einer jugendlichen Einstellung für die Zukunft der Modewelt oder inwieweit die Jugend aktuelle Erwartungen an Design, als ein Ausdruck von Stil und Werten in gleichem Maße, herausfordern kann. Moderatorin und Herausgeberin Caroline Issa führte durch das Event, in dessen Rahmen Slick zudem ihre Vision der Zukunft in ihrem Manifest-Film für #WeWonder präsentierte.


Pool-side Performances.

Die US-amerikanische Sängerin Sosupersam sowie das aufstrebenden R&B-Duo Jillian Hervey und Lucas Goodman von Lion Babe inspirierten die geladenen Gäste mit energetischen Performances und die angesagten Musiker nahmen auch an der offenen Diskussion mit Caroline Issa teil. Slicks Gäste junger Meinungsmacher hatten anschließend die Gelegenheit zu einer exklusiven Testfahrt im Mercedes-Benz Concept EQ durch die kalifornische Wüste.


Performance von Jillian Hervey und Lucas Goodman als Lion Babe
Sängerin Sosupersam schreibt an die Glaswand rund um das Konzeptfahrzeug Mercedes-Benz Concept EQ

Die Zukunft ausmalen.

Eine Glaswand rund um das Concept EQ wurde zum physischen Symbol des Manifests. Slick ermutigte ihre Gäste, ihre Ideen für eine positive und mutige Zukunft zu illustrieren – diese Kulisse sorgte gleichzeitig für unzählige inspirierende Instagram-Momente.

Folgen Sie instagram.com/mercedesbenzfashion, um mehr über Kollaborationen und das Modeengagement von Mercedes-Benz zu erfahren.