Momentaufnahme vom Internationalen Festival für Mode und Fotografie.

Modefestival in Hyères: Mercedes-Benz weitet Engagement aus.

Beim renommierten Internationalen Festival für Mode und Fotografie treffen Modetalente und Branchenexperten an der Côte d’Azur zusammen.

  • Modefestival in Hyères: Mercedes-Benz weitet Engagement aus.

  • Mode an der Côte d’Azur.

    Seit seiner Gründung im Jahr 1986 hat sich das Internationale Festival für Mode und Fotografie in Hyères als feste Größe etabliert. Das Event an der Côte d’Azur bringt aufstrebende Modedesigner aus der ganzen Welt zusammen und präsentiert sie in einer aufregenden und gewinnenden Weise Branchenexperten, die gerne neue Modetalente kennenlernen und unterstützen möchten.

    Ein Model präsentiert einen zartgrünen Entwurf auf dem Internationalen Festival für Mode und Fotografie in Hyères.

    Foto: Isabel Martinez / @IsabelitaVirtual

    Mercedes-Benz und Mode passen gut zusammen: Mercedes-Benz ist seit 2012 einer der Hauptpartner des Festivals für Mode und Fotografie in Hyères.

    Foto: Isabel Martinez / @IsabelitaVirtual

    Einzigartiges Netzwerk für Mode.

    Mercedes-Benz setzt seine Zusammenarbeit mit dem renommierten Internationalen Festival für Mode und Fotografie in Hyères fort und hat mit der erstmaligen Unterstützung des Showrooms „The Shortlisted“ in diesem Jahr sein Engagement noch erweitert. Mercedes-Benz ist seit 2012 einer der Hauptpartner des Festivals und nach seinem sehr erfolgreichen Debüt beim 30. Festival im Jahr 2015 hat der Stuttgarter Automobilhersteller auch seine Partnerschaft mit dem Showroom „The Formers“ fortgesetzt.

    Internationale Plattform.

    Dank seines über lange Jahre aufgebauten Netzwerks in der Modebranche kann Mercedes-Benz jungen Designern die einzigartige Möglichkeit bieten, ein internationales Netzwerk zu nutzen und ihr Talent einem weltweiten Publikum zu präsentieren. In dem von Mercedes-Benz präsentierten Showroom „The Formers“ hatten zehn bisherige Kandidaten des Festivals, wie Annelie Schubert und Roshi Porkar, die Möglichkeit, dem Branchenpublikum ihre jüngsten Kollektionen zu präsentieren. Nach dem großartigen Erfolg seiner Präsentation im letzten Jahr hat Mercedes-Benz den Konzeptkünstler Marc Turlan auch dieses Jahr eingeladen, ein einmaliges Raumkonzept für die Showrooms „The Formers“ und „The Shortlisted“ zu kreieren, das die Designerkreationen in einem von Mercedes-Benz geschaffenen Rahmen gekonnt zur Geltung bringt. Turlans Konzept für „The Formers“ basierte auf einer ausgeklügelten Ansammlung von gestapelten und angeordneten grauen Kästen, die vollständig durch die Farbe in den Raum eingetaucht waren.

    Der Showroom „The Formers“ beim Internationalen Festival für Mode und Fotografie in Hyères.

    Sein Konzept für „The Shortlisted“ war eine „Säulenhalle“, bestehend aus mehreren runden Säulen. Der in Paris geborene Künstler Marc Turlan ist für seine einmalige Technik und Dekontextualisierung berühmt.

    Ein männliches Model präsentiert einen farbenfrohen Entwurf auf dem Internationalen Festival für Mode und Fotografie in Hyères.

    Foto: Isabel Martinez / @IsabelitaVirtual

    Aufstrebende Modetalente.

    In diesem Jahr unterstützte Mercedes-Benz zum ersten Mal den Showroom „The Shortlisted“, eine Plattform, auf der zehn ausgewählte Designer ihre Kollektionen im Wettbewerb um zwei Modepreise, den „Grand Prix of the Jury Première Vision“ und den „Chloé Prize“, präsentiert haben. Das unterstreicht nicht nur das große Engagement von Mercedes-Benz gegenüber dem Festival, sondern betont auch das damit verbundene Hauptziel des Unternehmens, aufstrebende Modetalente zu entdecken und sich für sie einzusetzen.

    Besondere Mode-Momente.

    Im Rahmen seines weltweiten Engagements in der Modewelt präsentierte Mercedes-Benz während des Internationalen Festivals für Mode und Fotografie in Hyères eine Reihe neuer Social-Media-Kanäle mit dem Schwerpunkt Mode. Bei der offiziellen Präsentation arbeitete Mercedes-Benz mit Isabel Martinez (@IsabelitaVirtual) zusammen – die Art Directorin und digitale Meinungsführerin ist für ihr einzigartiges Gespür bekannt, besondere Momente einzufangen und über Social-Media-Kanäle zu veröffentlichen. In dieser Funktion ist sie unter anderem für berühmte Premium-Modehäuser wie Viktor&Rolf tätig. Anlässlich des Festivals hat Isabel ihre persönlichen Eindrücke von der Veranstaltung festgehalten und die einzigartigen Inhalte exklusiv im Instagram-Kanal Mercedes-Benz Fashion veröffentlicht. Mercedes-Benz Fashion kann man ganz einfach auf den Social-Media-Kanälen folgen: auf Instagram und unter Twitter, Snapchat und Periscope – und die Hashtags #mbfw sowie #mercedesbenzfashion verwenden, die Bilder gibt es dann hier.

    Eindrücke vom Internationalen Festival für Mode und Fotografie in Hyères, dessen Partner Mercedes-Benz ist.

    Foto: Isabel Martinez / @IsabelitaVirtual

    Momentaufnahme vom Internationalen Festival für Mode und Fotografie in Hyères.

    Foto: Isabel Martinez / @IsabelitaVirtual

    Die Gewinner.

    Wataru Tominaga aus Japan sowie Hanne Jurmu & Anton Vartiainen aus Finnland sind die Gewinner des 31. Internationalen Festivals für Mode und Fotografie in Hyères. Wataru Tominaga, der Gewinner des „Grand Prix der Jury Première Vision“, und Hanne Jurmu & Anton Vartiainen, die Gewinner des „Chloé Prize“, wurden von einer Jury ausgewählter Branchenexperten unter der Leitung des Präsidenten des diesjährigen Festivals, Julien Dossena, Kreativ-Chef von Paco Rabanne, bestimmt.

    Verwandte Themen.