Charity-Versteigerung eines S 63 AMG Coupés.

Mercedes-Benz und Mercedes-AMG versteigerten den AMG-Traumwagen bei den Filmfestspielen in Cannes zugunsten der amfAR-Stiftung.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,3-10,1 l/100 km;

CO₂-Emissionen kombiniert: 242-237 g/km.*

  • Charity-Versteigerung eines S 63 AMG Coupés.

  • Prominent vertreten.

    Zum wiederholten Mal waren Mercedes-Benz und Mercedes-AMG mit Produkt- und Markenpräsentationen bei den Filmfestspielen in Cannes prominent vertreten. Vom 14. bis 25. Mai zogen im Stadtbild von Cannes nicht nur die Stars und Sterne des Films, sondern auch die Modelle von Mercedes-Benz und der High-Performance-Marke AMG die Blicke auf sich.

    Höhepunkt der diesjährigen Aktivitäten während den 67. Filmfestspielen war die Charity-Versteigerung eines S 63 AMG Coupés zugunsten der amfAR-Stiftung.

    Traumwagen für den guten Zweck.

    Die Versteigerung des AMG-Traumwagens im Luxus-Segment fand am 22. Mai 2014 während der prestigeträchtigen „Cinema Against AIDS Gala“ im Hotel du Cap-Eden-Roc statt. Präsentiert wurde der Wagen, der am Ende des roten Teppichs die Besucher der Gala empfing, von MERCEDES AMG PETRONAS Formula One Team-Fahrer und amfAR Co-Chairman Lewis Hamilton. Er berät den Meistbietenden auch bei der individuellen Konfiguration und Ausstattung seines sportlichen Kraftpakets, das von einem 5,5-Liter-V8-Biturbo-Motor mit 430 kW (585 PS) und 900 Newtonmetern Drehmoment angetrieben wird. Dazu werden sich beide an einem Rennwochenende im Formel 1™ Paddock Club treffen. Die Übergabe des individuell zugeschnittenen S 63 AMG Coupés findet am AMG-Firmensitz in Affalterbach statt. Neben der Versteigerung erregte ein SL 63 AMG 2LOOK bei der Gala zusätzliche Aufmerksamkeit.

    Gemeinsam gegen AIDS.

    Bereits in den vergangenen beiden Jahren etablierte sich Mercedes-Benz erfolgreich als Partner der amfAR-Stiftung, die sich seit 1985 der weltweiten Bekämpfung von AIDS widmet. Als „Signature Sponsor“ war die Marke mit dem Stern während der renommierten „Cinema Against AIDS Gala“ in Cannes und als Partner während der amfAR-Gala in Mailand vertreten.

    In diesem Jahr präsentierte sich die Stuttgarter Premium-Automobilmarke erstmalig auch bei der amfAR-Gala in New York.

    Mercedes-Benz vor Ort.

    Wie in den vergangenen Jahren präsentierte sich Mercedes-Benz während des gesamten Festivals. Direkt an der Croisette zog vor dem Hotel InterContinental Carlton ein Fahrzeug-Display des Mercedes-Benz S 63 AMG Coupés die Blicke auf sich. Das mehr als sechs Meter hohe Display in Form einer Filmspule zeigte auf einer überdimensionalen LED-Wand hinter dem Fahrzeug den Besuchern der Filmfestspiele besondere Eindrücke aus der AMG-Welt.

    Abgerundet wurde die Präsenz während der zwölf-tägigen Festspiele durch gebrandete S- und V-Klassen als Shuttle.

    Verwandte Themen.