Back
Back

B-Klasse: Roadtrip auf einer südpazifischen Insel.

Einen ausführlichen Bericht über die Artenvielfalt und Kultur im Inselparadies gibt es im Vlog der Vagabrothers.

Wer begeistert Berichte und Biografien der alten Entdecker und Abenteuer liest, denkt nicht selten wehmütig an das vergangene Erforschen mysteriöser, idealerweise gefährlicher Gegenden und faszinierender, nie zuvor gesehener Dinge.

Aber in einer Zeit, in der es nicht mehr viel in diesem traditionellen Sinne zu entdecken gibt, ist vielleicht das wahre Abenteuer, Gemeinsamkeiten statt Unbekanntes zu entdecken. Egal, wie weit wir reisen – bei genauerem Hinsehen findet sich meistens etwas, was seinen Ursprung viel näher hat, als erwartet und somit alles andere als fremd ist.

In Zusammenarbeit mit Travel-Vloggern Marko und Alex Ayling, der YouTube-Community besser bekannt als die „Vagabrothers“, erforschen wir, wie wir heute reisen und was es noch zu entdecken gibt.

Gefühlt am Ende der Welt, umgeben von Wasser und bekannt für seine reiche Artenvielfalt, ständig wechselnder Landschaften und einer interessanten Geschichte, erweist sich dieses Inselparadies als die ideale Location für einen Roadtrip.