Back
Back
  • Mein Guide Toskana: Unterwegs mit Nicolee Drake.
    1

    Mein Guide Toskana: Unterwegs mit Nicolee Drake. Mit Mein Guide und Avis im ...

Eine Kalifornierin in Rom.

Die Fotografin Nicolee Drake kommt aus Kalifornien. Mittlerweile lebt sie seit einigen Jahren in Rom und hält ihre Eindrücke von Stadt und Leuten am liebsten fotografisch auf ihrem Instagram-Account @cucinadigitale fest.


1000 Meilen legendäre Strecke.

In den 1920ern als Langstreckenrennen auf öffentlicher Straße konzipiert, ist die heutige Mille Miglia – 1000 Meilen – eine Oldtimer-Rallye, die als eines der großartigsten Autorennen der Welt gilt. Teams aus aller Herren Länder reisen an, um die Rundstrecke von Brescia nach Rom und zurück zu bewältigen. Nicolee zeigt uns im Mercedes AMG GLA 45 einige ihrer liebsten Tipps entlang der Route der Mille Miglia.

Von Brescia nach Rom. Torrenieri ist ein Ortsteil von Montalcino in der Provinz Siena und liegt nur ein paar Stunden nördlich von Rom in Richtung Florenz. Die sanften Hügel entlang der Strecke erstrahlen in Farbtönen von Ocker über Weizengold zu Honiggelb. Die Straßen winden sich durch winzige Dörfer vorbei an üppigen Weinbergen, immer gesäumt von den typischen Zypressen. Neben tollen Panoramen und unzähligen Sehenswürdigkeiten können sich Reisende auch auf die unvergleichlichen Genüsse in den kleinen Restaurants und Cafés entlang der Route freuen.


Antike Thermalbäder in Bagno Vignoni.

Die Gegend rund um Bagno Vignoni ist reich an Thermalbädern, Spas und Wellnessoasen, gespeist aus Quellen, deren Geschichte bis in die Römerzeit reicht. Die Herberge „Albergo le Terme“ ist ein kleines Juwel in einem Haus aus dem 15. Jahrhundert direkt an den Quellen. Nach der Entspannung in dieser Oase der Ruhe lassen sich die wunderschönen Oldtimer, die während der Mille Miglia den Hügel hinauf und durch das Dorf fahren, besonders gut beobachten.


Den Ausblick genießen in Pienza.

Die kleine Stadt Pienza liegt keine 16 km von Bagno Vignoni entfernt. Das befestigte Dorf auf einer Hügelkuppe ist berühmt für seine Piazza aus der frühen Renaissance – mit Dom, Rathaus und Palazzo Piccolomini– sowie den weiten Blick herab auf die Landschaft der Toskana. Sei es früh morgens, zum nachmittäglichen Kaffee oder bei Aperitif und Dinner zum Sonnenuntergang, die entspannte Eleganz dieses idyllischen Dorfes hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Als Bonus verschafft die sich den Hügel nach Pienza hinaufwindende Straße dem Besucher noch ein tolles Fahrerlebnis.


Roman Holiday.

In Rom bietet der Hügel Gianicolo den besten Blick über die Stadt. Gerade in den Abendstunden wird es hier richtig romantisch, wenn der Sonnenuntergang die italienischen Metropole in eine Mischung aus Pink und Orange taucht. Weniger quirlig ist es allerdings frühmorgens: Dann lassen sich einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten ohne die üblichen Touristenhorden erleben. Die kleine Tour am Morgen lässt sich am besten mit einem typisch italienischen Frühstück to go (Espresso oder Cappuccino und Cornetto – das italienische Croissant) abrunden.


La Dolce Vita.

Der Anblick der alten Rennwagen in Silber, Rot, Himmelblau, Gelb, Cremeweiß oder Pechschwarz wie sie die berühmte Via Vittorio Veneto, die prächtigste Straße Roms, hinauffahren, ist imposant und macht vergessen, in welchem Jahrzehnt wir uns gerade befinden. Um dem klassischen Stil treuzubleiben, empfiehlt es sich, den Abend in Harry’s Bar (direkt an der Via Vittorio Veneto gelegen) ausklingen zu lassen. Berühmt geworden durch Fellinis Film „La Dolce Vita“ ist die Bar der richtige Ort, um in üppigem Ambiente einen Aperol Spritz oder Bellini zu genießen.


Video.

Kuratierte Entdeckungsreisen.

Die Route, inklusive Reisetipps, kann im mercedes.me/meinguide gefunden und als GPX- Datei heruntergeladen werden. Zahlreiche Features erleichtern eine individuelle Reiseplanung: die Zusammenstellung persönlicher Merklisten anhand des Travel Planner, kuratierte Travel Guides für ausgewählte Städte und Regionen, sowie die Download-Funktion der Routen in das Navigationssystem ermöglichen eine reibungslose Entdeckungstour.


Bildergalerie.