Back
Back
Mike Horn Pole2Pole: Die Pangaea in der Antarktis.

Mike Horn: In 890 Tagen um die Welt.

Pole2Pole in Zahlen: Abenteurer Mike Horn und seine G-Klasse auf den ersten Etappen seiner neuen Expedition.

Mike Horn Pole2Pole: Infografik.

Credit: Erik Hecht

Aufregende Zeiten mit Mike Horn.

Seit genau 275 Tagen ist Mike Horn im Rahmen seiner Expedition „Pole2Pole“ unterwegs. Seine Mission: in 890 Tagen um die Welt – von Europa über Afrika, die Antarktis, Ozeanien, Asien, die Arktis und Nordamerika wieder zurück nach Europa. Der Startschuss für sein neues Abenteuer fiel im Frühjahr 2016 vor dem legendären Explorers Club in Manhattan. Mikes treue Begleiter sind die Mercedes-Benz G-Klasse und sein Segelschiff Pangaea. Zuletzt überquerte der Mercedes-Benz Markenbotschafter von Kapstadt aus mit seinem Expeditionsschiff den südlichen Ozean mit Kurs auf die Antarktis.

Bevor er diese nun die nächsten Monate alleine zu Fuß und auf Skiern durchquert, hat er seine bisherige Reise noch einmal Revue passieren lassen und in Zahlen festgehalten. Spannende Monate liegen bereits hinter dem Extremsportler – und mit Neuseeland, Papua-Neuguinea, Indonesien, Kamtschatka, Grönland und dem Nordpol stehen Mike noch mindestens genauso aufregende Zeiten bevor.

Bildergalerie.

Verwandte Themen.

Verwandt
Beliebt
Empfohlen