Back
Back
  • #MBsocialcar: Mercedes-Benz Kalender – Juli 2018: Das GLC 350 e 4MATIC Coupé meistert die kurvigen Pässe bei Passo di Giau mit agiler Lässigkeit.
    1

    Juli: Das GLC 350 e 4MATIC Coupé in den italienischen Alpen.

    Auf 2.200 Metern Höhe wird die Luft dünn. Das GLC 350 e 4MATIC Coupé nimmt es gelassen und lädt selbstbewusst zum Kurvenräubern ein.

    Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,7–2,5 l/100 km;
    CO2-Emissionen kombiniert: 64–59 g/km;
    Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus: 15,2–13,9 kWh/100 km.2
    Fotos: Richard Thompson, Text: Jens Tanz

Raue Berge und Straßen in den Wolken.

Enge, steile Straßen, Schotterpisten und kühle, karge Landschaften charakterisieren die norditalienischen Alpen. Das GLC 350 e 4MATIC Coupé meistert die kurvigen Pässe bei Passo di Giau mit agiler Lässigkeit und ist dabei so komfortabel wie eine schnittige Limousine. Das GLC Coupé trotzt den Alpen mit selbstbewusster Eleganz und zuverlässigem Allradantrieb. Seine anthrazitfarbene Hülle wird eins mit den Felsformationen. Was wäre eine Reise durch Italien ohne das fantastische italienische Essen? Die Belohnung wartet oben auf dem Pass, in Form von Pasta, Pizza und einem guten Rotwein vor dem Schlafengehen.


#MBsocialcar: Mercedes-Benz Kalender – Juli 2018: Das GLC 350 e 4MATIC Coupé meistert die kurvigen Pässe bei Passo di Giau mit agiler Lässigkeit.

Wallpaper-Galerie.