Back
Back
  • Fleetboard Vehicle Lens.
    1

    Fleetboard Vehicle Lens.

Erkennung des Fahrzeuges anhand des Nummernschilds.

In der Logistikbranche werden Fahrzeuge häufig von unterschiedlichen Fahrern genutzt. Aufgrund der vielen verschiedenen Konfigurationen und technischen Details müssen die Fahrer vor Tourstart den Lkw erstmal unter die Lupe nehmen, um zu wissen, mit wieviel kW und mit welchen Sicherheitsausstattungen sie unterwegs sind. Hinzu kommt, dass sowohl Halter als auch Fahrer für den verkehrstüchtigen Zustand des Lkw verantwortlich sind. Gesetzlich ist der Lkw-Fahrer zur Abfahrtskontrolle vor Tourstart verpflichtet – dazu gehört bspw. die Prüfung von Licht, Reifen oder Warnleuchte. Zusätzlich sind die Fahrer häufig von ihrem Arbeitgeber angehalten, das Fahrzeug auf äußere Schäden zu prüfen. Das alles kann viel Zeit beanspruchen.

Die App-Lösung erkennt das Fahrzeug anhand des Nummernschilds und blendet durch Augmented Reality die relevanten Daten ein. Der Lkw-Fahrer erhält die notwendigen Informationen zum Fahrzeug übersichtlich auf seinem Smartphone angezeigt und kann den Zeitaufwand für die Fahrzeugübernahme minimieren. Zusätzlich profitieren Fahrer und Flottenmanager von einer gestiegenen Transparenz rund um den Lkw durch eingebaute Schadenerkennung sowie Berichterstattung und entlasten dadurch zusätzlich den Fahrer.

Fleetboard Vehicle Lens.
Fleetboard Vehicle Lens.

Weiterentwicklung der App.

In Zusammenarbeit mit dem Berliner Start-up Everybag entwickelte Fleetboard die App Fleetboard Vehicle Lens. Die App erkennt per Live-Bilder­kennung das Nummernschild des Lkw automatisch. An der jeweils passenden Stelle am Lkw werden relevante Informationen per Augmented Reality einge­blendet, wie zum Beispiel: aktuelle Reifendaten zu Druck oder Verschleiß, Informationen zur Laufleistung des Motors, der nächste geplante Werkstatt­aufenthalt des Fahrzeugs, der vorherige Fahrer und dessen Fahrstrecke, Informationen zum Tankfüllstand und Informationen zur Ausstattung. Anfangs steht die Visualisierung der Fahrzeugdaten im Mittel­punkt. Die angezeigten Informationen werden dem Fleetboard-System entnommen. Denkbar wäre in einem weiteren Schritt auch, den Beladungs­zustand des Trailers anzuzeigen sowie Schadenerkennung und Bericht­erstellung in die App zu integrieren.

Die App Fleetboard Vehicle Lens befindet sich derzeit in der Entwicklungsphase und wird zur Marktreife entwickelt. Die App wird für Android und iOS angeboten. Vorerst wird die Applikation für Lkw von Mercedes-Benz verfügbar sein, eine Anwendung für Fremdfahrzeuge wäre denkbar.