Hamilton, Coulthard & Alesi beim DTM-Saisonfinale in Hockenheim.

MERCEDES AMG PETRONAS Formel 1-Pilot Lewis Hamilton besucht am Sonntag, 19. Oktober 2014 das DTM-Finale in Hockenheim.
  • Hamilton, Coulthard und Alesi beim DTM-Saisonfinale in Hockenheim.

  • Prominente Gäste beim Saisonfinale.

    Prominente Gäste aus der Formel 1 beim DTM-Saisonfinale (18.-19. Oktober 2014) auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg: Neben MERCEDES AMG PETRONAS Formel 1-Fahrer Lewis Hamilton sind auch die ehemaligen Formel 1- und DTM-Fahrer Jean Alesi und David Coulthard in Hockenheim zu Gast.

    Hamilton startete im Rahmen der DTM.

    Hamilton, Alesi und Coulthard kennen sich im DTM-Fahrerlager bestens aus. Der Formel 1 WM-Kandidat startete in den Jahren 2004 und 2005 in der Formel 3 Euroserie im Rahmen der DTM. Im Jahr 2005 gewann Hamilton mit 15 Siegen und 17 Podestplätzen aus 20 Saisonrennen die Meisterschaft in einem Dallara-Mercedes des ASM Teams. Bereits im vergangenen Jahr besuchte Hamilton das DTM-Finale in Hockenheim.

    Sehr viel Leistung.

    „Ich habe schöne Erinnerungen an die DTM, in deren Rahmen ich zwei Jahre lang in der Formel 3 Euroserie gestartet bin“, sagt Lewis Hamilton. „Ich freue mich darauf, viele alte Bekannte und Freunde wiederzusehen. Im vergangenen Jahr habe ich von Mercedes-Benz beim DTM-Finale in Hockenheim die Gelegenheit erhalten, zum ersten Mal ein DTM-Fahrzeug auszuprobieren. Das Auto hatte sehr viel Leistung und es hat mir selbst auf nasser Strecke sehr viel Spaß gemacht, damit zu fahren.“

    122 Punkte in der DTM.

    Alesi und Coulthard gingen selbst für Mercedes-Benz in der DTM an den Start. Alesi absolvierte zwischen 2002 und 2006 51 DTM-Rennen für Mercedes-Benz. In dieser Zeit erzielte er vier Siege, sieben Podestplätze und drei Pole Positions. Insgesamt fuhr der Sieger des Kanada GP von 1995 122 Punkte in der DTM ein.

    Vizeweltmeister mit McLaren Mercedes.

    Coulthard stieg in der Saison 2010 in die DTM ein, in der er bis 2012 bei 33 Rennen an den Start ging. Vor seinem DTM-Engagement für Mercedes-Benz bestritt der 13-fache GP-Sieger zwischen 1994 und 2008 246 Formel 1-Rennen.

    In der Saison 2001 wurde er mit McLaren Mercedes Vizeweltmeister.

    Verwandte Themen.