Mercedes-Benz startet mit acht DTM Mercedes AMG C-Coupés.

ART Grand Prix neues Einsatzteam in der DTM-Saison 2015.
  • Mercedes-Benz startet mit acht DTM Mercedes AMG C-Coupés.

  • Acht DTM Mercedes AMG C-Coupés.

    Mercedes-Benz geht in der DTM-Saison 2015 mit acht DTM Mercedes AMG C-Coupés an den Start. Das gab die Marke mit dem Stern im Rahmen des Mercedes-Benz Sportjahresabschlusses „Stars & Cars“ in Stuttgart bekannt. Mercedes-Benz setzt in der kommenden DTM-Saison auf drei Einsatzteams. Neben den etablierten Teams des DTM-Entwicklungspartners HWA AG und von Mücke Motorsport

    gibt der französische Rennstall ART Grand Prix im Jahr 2015 sein Debüt in der international populären Tourenwagenserie.

    Langjährige Partnerschaft.

    Mercedes-Benz und ART Grand Prix verbindet eine langjährige Partnerschaft in der Formel 3. Gemeinsam erzielten ART Grand Prix (zunächst als AMS Formule 3) und Mercedes-Benz in der Formel 3 Euroserie zwischen 2003 und 2010 78 Siege, 55 Pole Positions und 70 schnellste Rennrunden.

    Der Rennstall gewann sieben Mal die Teammeisterschaft (2003-2009) und sechs Mal den Fahrertitel (2004 mit Jamie Green, 2005 mit Lewis Hamilton, 2006 mit Paul Di Resta, 2007 mit Romain Grosjean, 2008 mit Nico Hülkenberg, 2009 mit Jules Bianchi).

    GP2-Champions.

    ART Grand Prix wurde im Jahr 1996 von Frédéric Vasseur unter dem Namen ASM F3 Team gegründet. Nach erfolgreichen Anfangsjahren in der Formel 3 stieg das Team 2005 in die neu gegründete GP2 Serie im Rahmen der Formel 1 ein. Dort stellte ART Grand Prix 2005 und 2006 die ersten beiden GP2-Champions der Geschichte: Die heutigen MERCEDES AMG PETRONAS Formel 1-Fahrer Nico Rosberg und Lewis Hamilton. Im Verlauf ihrer Formel 3-Laufbahn starteten unter anderem die Formel 1-Fahrer Sebastian Vettel, Romain Grosjean, Nico Hülkenberg und Valtteri Bottas sowie Mercedes-Benz DTM-Pilot Paul Di Resta für ART Grand Prix.

    Steile Lernkurve.

    Frédéric Vasseur, Teamchef ART Grand Prix: „Wir kennen Mercedes-Benz bereits aus unserer langjährigen Zusammenarbeit in der Formel 3 Euroserie. Dabei haben wir sie als Partner sehr zu schätzen gelernt. Es erfüllt uns mit enormem Stolz, von der erfolgreichsten Marke der DTM-Geschichte als neues Einsatzteam auserwählt worden zu sein. Vor uns liegt eine steile Lernkurve. Dennoch können wir es kaum erwarten, bis wir beim Saisonauftakt in Hockenheim

    zum ersten Mal in unserer Teamgeschichte mit dem DTM Mercedes AMG C-Coupé in einer DTM-Startaufstellung stehen werden.“

    Drei starke Mannschaften.

    Toto Wolff, Mercedes-Benz Motorsportchef: „Wir freuen uns sehr, mit unserem langjährigen Partner ART Grand Prix ein starkes drittes Einsatzteam für die DTM-Saison 2015 gewonnen zu haben. Gemeinsam mit ART Grand Prix haben wir in der Vergangenheit schon viele Erfolge in der Formel 3 erzielt. Daran möchten wir gerne in der DTM in Zukunft anknüpfen. Wir haben stets betont, dass wir die Anzahl unserer Fahrzeuge nur dann erhöhen wollen, wenn wir auch sicherstellen können, dass alle Autos gleich gut betreut werden können. Mit HWA AG, Mücke Motorsport und ART Grand Prix haben wir im nächsten Jahr drei starke Mannschaften, die 2015 eine erfolgreiche Saison mit dem DTM Mercedes AMG C-Coupé bestreiten können.“

    Verwandte Themen.