Mit dem Mercedes-AMG DTM-Team aus dem virtuellen ins echte Cockpit.

Online-Rennspielern winkt die Chance auf eine Teilnahme an einem Event der AMG Driving Academy.

  • Mit dem Mercedes-AMG DTM-Team aus dem virtuellen ins echte Cockpit.

  • Besondere Überraschung.

    Die DTM-Saison 2016 hält für alle rennspielbegeisterten DTM-Fans eine ganz besondere Überraschung parat: Die neue Mercedes-AMG Online Race Competition setzt talentierte Rennspieler in ein echtes Cockpit! Mit dem Beginn der neuen Saison in Hockenheim (06.-08. Mai) fällt auch der Startschuss für eine neue Online-Meisterschaft. Den besten Spielern winkt nicht nur eine Teilnahme am virtuellen-Finale gegen die acht Mercedes-AMG DTM-Fahrer, sondern auch die Teilnahme an einer Veranstaltung der AMG Driving Academy. Die ersten Kilometer auf dem Weg zur Erfüllung des ultimativen Traums, in ein echtes Cockpit steigen zu dürfen, legen die Teilnehmer (mind. 18 Jahre, im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse B) ab sofort auf dem virtuellen Asphalt zurück. In der Mercedes-AMG Online Race Competition treten die Spieler im Mercedes-AMG C 63 DTM auf den acht Original-Rennstrecken der DTM-Saison 2016 an. Jeweils am Montag vor dem Rennwochenende wird die kommende Strecke in der Simulation freigeschaltet. Danach bleibt sie weiterhin spielbar, sodass auch ein späterer Einstieg in den Wettbewerb möglich ist. Jede der Strecken wird von einem der Mercedes-AMG DTM-Fahrer vorgestellt. Am Freitag jedes Rennwochenendes nimmt zudem einer der acht Piloten im Simulator Platz, um eine Referenz-Zeit für die Spieler zu setzen.

    Die erfolgreichsten vier Starterinnen und die erfolgreichsten vier Starter des Online-Wettbewerbs dürfen sich im Rahmen des DTM-Saisonfinales in Hockenheim (14.-16. Oktober) im entscheidenden Finalrennen mit den acht Mercedes-AMG DTM-Fahrern messen. Zudem findet dort ein eintägiger Fitnesstest statt, der gemeinsam mit dem Finalrennen zu gleichen Teilen gewertet wird. Die besten zwei Fahrerinnen und die besten zwei Fahrer aus Finalrennen & Fitnesstest gewinnen die Teilnahme an einem Event der AMG Driving Academy.

    Spaß und Spannung.

    Ulrich Fritz, Mercedes-AMG DTM-Teamchef: „Jeder Spieler von Rennsimulationen hat sicher schon einmal die Augen geschlossen und sich vorgestellt, wie es wohl wäre, wenn er nicht zuhause vor dem Bildschirm, sondern in einem echten Cockpit sitzen würde. Mit der Mercedes-AMG Online Race Competition bieten wir

    rennspielbegeisterten Fans die Chance, an einem Event der AMG Driving Academy teilzunehmen. Der Weg dorthin ist nicht leicht, aber für den Sieger lohnt es sich ganz gewiss! Und bis dahin bietet die neue Online-Meisterschaft samt der virtuellen Zeitenjagd gegen unsere DTM-Piloten jede Menge Spaß und Spannung.“

    So funktioniert die Mercedes-AMG Online Race Competition.

    • Online-Meisterschaft parallel zur DTM-Saison 2016 mit allen acht Rennstrecken
    • Teilnehmer treten im Mercedes-AMG C 63 DTM an
    • Am Montag vor dem Rennwochenende wird die Teilnahme auf der jeweiligen Rennstrecke (zusätzlich zu den vorherigen Kursen) freigeschaltet
    • Am Freitag des Rennwochenendes tritt einer der acht Mercedes-AMG DTM-Fahrer im Simulator an und setzt eine Referenzzeit
    • Die Gesamtwertung und die besten Rundenzeiten je Rennstrecke sind unter mercedes.me/onlineracecompetition einzusehen
    • Die erfolgreichsten vier Fahrerinnen & vier Fahrer der Online-Meisterschaft werden zum letzten DTM-Rennwochenende nach Hockenheim eingeladen, um dort im Online-Finale gegen die acht Mercedes-AMG DTM-Piloten anzutreten
    • Die besten zwei Fahrerinnen & die besten zwei Fahrer des Finalrennens sowie eines eintägigen Fitnesstests nehmen an einem Event der AMG Driving Academy teil

    Verwandte Themen.