Nico Rosberg drückt Mercedes-AMG DTM Team in Hockenheim die Daumen.

MERCEDES AMG PETRONAS Formel 1-Pilot Nico Rosberg
am Sonntag beim DTM-Finale in Hockenheim (16.-18. Oktober 2015).

  • Nico Rosberg drückt Mercedes-AMG DTM Team in Hockenheim die Daumen.

  • Großes Finale.

    Das große Finale steht an: Vom 16.-18. Oktober 2015 finden beim Heimrennen von Mercedes-Benz in Hockenheim die letzten beiden Rennen dieser DTM-Saison statt. Diese lässt sich der Silberpfeil Formel 1-Pilot Nico Rosberg nicht entgehen. Der Fahrer des MERCEDES AMG PETRONAS Formel 1 Teams ist am Sonntag zu Gast beim neunten Rennwochenende der Saison.

    Rosberg in Hockenheim.

    Dort drückt Rosberg seinen Mercedes-AMG DTM-Teamkollegen die Daumen im Meisterschaftskampf. Vor den letzten beiden Saisonläufen führt Mercedes-AMG Pilot Pascal Wehrlein (165 Punkte) die Fahrerwertung der DTM mit 37 Punkten Vorsprung vor Audi-Fahrer Edoardo Mortara (128 Punkte) an. Das Team gooix/Original-Teile Mercedes-AMG liegt zudem vor dem Finale auf Platz eins in der Teamwertung. Im Rahmen seines Besuchs in Hockenheim tritt Nico Rosberg auch in der Mercedes-Benz Erlebniswelt auf und schreibt Autogramme. Den anwesenden Journalisten steht Rosberg am Sonntag, 18. Oktober um 13:00 Uhr im Baden-Württemberg Center bei einer Pressekonferenz Rede und Antwort.

    Wehrlein kann DTM-Champion werden.

    Nico Rosberg: „Das DTM-Finale wird garantiert super spannend und natürlich drücke ich allen meinen Mercedes-AMG DTM-Teamkollegen die Daumen für einen erfolgreichen Saisonabschluss. Ganz besonders gilt das für Pascal, der beim Finale in Hockenheim zum ersten Mal DTM-Champion werden kann. Pascal begleitet sonst immer Lewis und mich in seiner Rolle als Ersatzfahrer zu den Formel 1-Rennen.

    Diesmal möchte ich ihn unterstützen und werde ihn aus der Box anfeuern. Ich freue mich schon jetzt auf zwei packende Rennen. Du packst das, Pascal.“

    Verwandte Themen.