Blick auf das Gelände des Augusta National Golf Clubs.

Mercedes-Benz: Global Sponsor des Masters in Augusta.

Mercedes-Benz hat eine besondere Rolle beim Turnier auf dem Gelände des Augusta National Golf Club. Gleich mehrere Markenbotschafter des Global Sponsors gehen in Georgia an den Start.

  • Mercedes-Benz: Global Sponsor des Masters in Augusta.

  • Die weltbesten Spieler beim ersten Major-Turnier.

    Vom 7. bis 10. April werden die weltbesten Spieler beim ersten Major-Turnier 2016 auf dem Gelände des Augusta National Golf Club abschlagen. Die bedeutende Rolle von Mercedes-Benz zeigt sich neben der Funktion als Global Sponsor des Masters  auch im Teilnehmerfeld, das mehrere Markenbotschafter verschiedener Generationen aufweist: Bernhard Langer, der sein 33. Masters spielt, Martin Kaymer mit seinem 9. Start und Rickie Fowler, der zum 6. Mal dabei ist. Die Markenbotschafter Emiliano Grillo und Fabian Gomez spielen ihre Debütrunden auf dem berühmten Golfplatz in Georgia. Wenn Langer am Donnerstag zu seiner 111. Wettbewerbsrunde im Augusta National Golf Club aufschlägt, hat er dort nicht nur öfter als jeder andere europäische Golfer gespielt, sondern kann dies mit der Weisheit und Überzeugung eines ehemaligen Gewinners des legendären Green Jacket in Angriff nehmen.

    Bernhard Langer auf dem Green von Augusta.

    Der zweimalige Masters Champion erklärt: „Das Masters ist ein fantastisches Turnier an einem großartigen Veranstaltungsort, an den ich jedes Jahr gerne zurückkehre. Es ist einzigartig hier.“

    Der argentinische Mercedes-Benz Markenbotschafter Emiliano Grillo.

    „Das renommierteste Golfturnier der Welt.“

    Dagegen sind die argentinischen Mercedes-Benz Markenbotschafter Emiliano Grillo und Fabian Gomez erstmals an diesem legendären Ort dabei. „Ich kann das Gefühl, das ich vor meinem Debüt in Augusta habe, nicht in Worte fassen. Die Einladung, dort zu spielen, war der großartigste Moment meiner Karriere. Das bedeutet alles”, ergänzt Grillo, der sich nach seinem ersten Sieg auf der PGA TOUR eine Einladung sicherte. Für Martin Kaymer wird es der 9. Auftritt beim Masters, während Mercedes-Benz USA Markenbotschafter Rickie Fowler bestrebt sein wird, seine derzeit exzellente Form beizubehalten. Der Kalifornier spielte sein bestes Masters-Finale 2014, als er am Ende den geteilten 5. Platz belegte. „Mercedes-Benz ist Partner der besten Golfturniere. Wir sind stolz, dass mehrere Generationen von Markenbotschaftern bei der 80. Auflage des Masters, dem renommiertesten Golfturnier der Welt, an den Start gehen“, erklärt Dr. Jens Thiemer, Vice President Marketing Mercedes-Benz PKW. „Das Turnier hat eine einzigartige Position in der Welt des Sports. Wir freuen uns, bereits im neunten Jahr Partner des Masters zu sein.“

    Exklusiver Fahrdienst von Mercedes-Benz.

    Während der Turnierwoche bietet Mercedes-Benz allen Spielern und ausgewählten Gästen des Augusta National Golf Club einen exklusiven Fahrdienst. Die Markenbotschafter werden in Mercedes-Benz SUVs unterwegs sein, die Fahrzeugflotte ist zudem mit S-Klasse Cabriolet und GL bestückt. Traditionell werden Mercedes-Benz Kunden aus aller Welt die Markenbotschafter bei exklusiven Meet & Greets erleben. Die Rolle von Mercedes-Benz beim Masters 2016 geht weit über die Vielfalt an Markenbotschaftern im Teilnehmerfeld hinaus. Allen Kunden werden S-Klasse Cabriolet, C-Klasse Coupé und SUVs wie der G 500 während der Turnierwoche präsentiert.

     

    G 500

    Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,3 l/100 km;

    CO₂-Emissionen kombiniert: 289 g/km.*       

    Ein Shuttle-Fahrzeug von Mercedes-Benz.

    Während des Masters können sich Golf- und Automobil-Fans eine Vielzahl exklusiver Videos und Fotos auf Facebook und YouTube anschauen, dazu Behind the Scences-Bilder auf Instagram. Fans können sich auch über soziale Medien mit den Hashtags #PerfectDrive und #ModernGolf an der Diskussion beteiligen.

    Verwandte Themen.