Die Verleihung der Laureus World Sports Awards findet vom 13. bis zum 15. April in Shanghai statt.

Die Nominierten für die Laureus World Sports Awards 2015.

Erneut wurden vier deutsche Sportlerinnen, Sportler und Teams für die begehrten Laureus World Sports Awards nominiert, die am 15. April in Shanghai übergeben werden.

  • Die Nominierten für die Laureus World Sports Awards 2015.

  • Fußball versus Formel 1.

    Die deutsche Fußballnationalmannschaft der Herren und das Formel 1-Team MERCEDES AMG PETRONAS treten in der Kategorie „Laureus World Team of the Year“ gegeneinander an. Das Team von Trainer Joachim Löw gewann die FIFA-Fußballweltmeisterschaft in Brasilien und das Formel 1-Team MERCEDES AMG PETRONAS holte mit seinen überragenden Piloten Lewis Hamilton und Nico Rosberg zum ersten Mal als Werksteam die Konstrukteurswertung.

    Das Formel 1-Team MERCEDES AMG PETRONAS tritt in der Kategorie „Laureus World Team of the Year“ an.

    Lewis Hamilton ist ebenfalls in der Kategorie „Laureus World Sportsman of the Year“ nominiert.

    Sportjournalisten aus der ganzen Welt zeichnen das beste Sportsteam des Jahres aus.

    Die Chance auf weltweite Anerkennung.

    Joachim Löw über die Nominierung: „Für uns ist es eine große Ehre, von der Jury für diesen herausragenden Preis nominiert worden zu sein. Er honoriert Leistungen, die in der ganzen Welt Anerkennung finden.“

    „Von Sportjournalisten auf der ganzen Welt als bestes Sportsteam des Jahres nominiert zu werden, ist etwas, auf das wir sehr stolz sind. Es zeigt, dass sich all unsere harte Arbeit ausgezahlt hat“, so Toto Wolff, Motorsportchef von MERCEDES AMG PETRONAS.

    Beeindruckende Leistungen in allen Kategorien.

    Unter den sechs nominierten Sportlerinnen und Sportlern für die Kategorie „Laureus World Breakthrough of the Year“ befindet sich auch der Schütze des Finaltors bei der FIFA-Fußballweltmeisterschaft, Mario Götze. In der 113. Minute fing er eine Flanke von André Schürrle ab, schoss den Ball volley ins Tor und sicherte Deutschland seinen vierten Weltmeistertitel.

    In der Kategorie „Laureus World Sportsperson of the Year with a Disability“ ist Anna Schaffelhuber für ihre beeindruckende Leistung bei den Paralympics nominiert. Die querschnittgelähmte Monoskibobfahrerin gewann bei fünf Starts fünf Goldmedaillen.

    Mario Götze ist sogar für den „Laureus World Breakthrough of the Year“ nominiert.
    Oliver Bierhoff hat großen Respekt vor dem U17-Europameister Mario Götze.

    Der Durchbruch von Mario Götze.

    Oliver Bierhoff, Manager der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, äußert sich zur Nominierung Mario Götzes für den „Laureus Breakthrough Award“: „Er hat in allen Jugendnationalmannschaften gespielt, ist U17-Europameister und hat sich kontinuierlich weiterentwickelt. Mario hat auch schon in sehr jungen Jahren wegen seiner Verletzung schwierige Zeiten durchgestanden und ist trotzdem hoch professionell geblieben. Er arbeitet noch außerhalb der Trainingszeiten unglaublich viel, um seine Gesundheit zu bewahren, um fit zu bleiben. Auch die Weltmeisterschaft war für ihn nicht immer einfach. Aber er hat bis zum letzten Moment gewartet und war dann zum richtigen Zeitpunkt an der richtigen Stelle – und auch das zeichnet ihn aus.“

    Verwandte Themen.