Der Silberpfeil auf der Grand-Prix-Rennstrecke von Shanghai.

„Drive for Good“: Jeder (Führungs-)Kilometer zählt.

Gewinnen für einen guten Zweck: Mit jedem Führungskilometer stiftet Mercedes-Benz 100 Euro an die Laureus Sport for Good Foundation.

  • „Drive for Good“: Jeder (Führungs-)Kilometer zählt.

  • Shanghai ist ein gutes Pflaster für die Silberpfeile von Mercedes-Benz – und für Nico Rosberg.

    Symbiose von Wohltätigkeit und Erfolg.

    Die Grand-Prix-Rennstrecke von Shanghai ist ein gutes Pflaster für die Silberpfeile von Mercedes-Benz – und für Nico Rosberg: 2012 holte der 29-jährige Deutsche bereits souverän den Sieg beim Grand Prix von China. 2014 standen beide Silberpfeile auf den ersten beiden Plätzen. Kein Zweifel: Erfolge sind wichtig in der Königsklasse des Motorsports. Nico Rosberg und das Team von MERCEDES AMG PETRONAS verbinden in der Formel 1-Saison 2015, seit dem Grand Prix von Shanghai, Erfolg mit Wohltätigkeit und fahren für einen guten Zweck: Für jeden Führungskilometer von Nico Rosberg spendet Mercedes-Benz 100 Euro an die Laureus Sport for Good Foundation – „Drive for Good“ nennt sich die Initiative.

    Laureus auf dem Silberpfeil.

    „Drive for Good“ läuft während der gesamten Formel 1-Saison 2015. Der Start zum chinesischen Grand Prix in Shanghai passte perfekt, denn nur eine Woche nach dem Rennen fand die Verleihung der Laureus World Sports Awards 2015 statt, ebenfalls in Shanghai. Zu erkennen ist die Aktion auf dem Heckflügelhauptteil und den Cockpitseiten von Nico Rosbergs Silberpfeil – auch auf der Rückseite seines Rennanzugs prangt der Laureus-Schriftzug anstelle des Mercedes Sterns.

    Zu erkennen ist die Aktion „Drive for Good“ auf dem Heckflügelhauptteil und den Cockpitseiten von Nico Rosbergs Silberpfeil.

    Nico Rosberg ist bereits seit Längerem als Botschafter für die Laureus Sport for Good Foundation aktiv. 2015 möchte der sympathische Silberpfeil-Pilot sein Engagement weiter ausbauen.

    Nico Rosberg signiert seinen Rennanzug.

    „Der Sport hat mir sehr viel gebracht“.

    Im Zuge des Rennwochenendes versteigerte Nico Rosberg seinen getragenen und signierten Rennanzug – der Erlös geht an das Laureus Projekt „KICKFORMORE“. Rosberg zu seinem Engagement als Botschafter: „Ich weiß, wie viel der Sport mir gebracht hat in meinem Leben, in meiner ganzen Entwicklung. Disziplin, Ehrgeiz, Zielstrebigkeit, Teamarbeit, zu lernen mit Menschen umzugehen und den Respekt für andere Menschen – all das habe ich auch durch den Sport gelernt. Deswegen finde ich die Arbeit von Laureus so wichtig. Es freut mich sehr, dass ich dabei unterstützen kann.“

    SLS AMG GT3 fährt für Laureus.

    Ein auserwählter AMG-Kunde erwarb zudem das einhundertste Exemplar des Kundensport-Rennwagens Mercedes SLS AMG GT3. Das Laureus Sondermodell trug mit einer maßgeblichen Zusatzzahlung dazu bei, das Fahrzeug ganz dem Zweck der Laureus Sport for Good Foundation zu widmen. Gemeinsam mit der Sportwagen- und Performancemarke Mercedes-AMG wird ein Gesamtbetrag in Höhe von 250.000 Euro der Stiftung für ihre Projektarbeit gespendet. Das Fahrzeug aus Affalterbach ist mit dem Laureus Schriftzug versehen und soll zukünftig für weitere Charity Aktivitäten im Rahmen des Engagements für die Stiftung eingesetzt werden.

    Die Übergabe des SLS AMG GT3 an den Kunden findet durch den ehemaligen Formel 1-Rennfahrer Mika Häkkinen in Shanghai statt.

    Die Übergabe des SLS AMG GT3 an den Kunden fand im Rahmen der Laureus World Sports Awards durch den ehemaligen Formel 1-Rennfahrer Mika Häkkinen in Shanghai statt.

    Laureus: Helfen durch Sport.

    Die Laureus Sport for Good Foundation begegnet den gesellschaftlichen Problemen von Kindern und Jugendlichen auf der ganzen Welt mit den Mitteln des Sports. Aktuell fördert die Stiftung mehr als 150 soziale Sportprojekte auf der ganzen Welt, Tendenz steigend. Seit der Gründung der Stiftung konnten insgesamt über 60 Millionen Euro an Spenden generiert werden. Weltweit wurden davon 1,5 Millionen Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 18 Jahren gefördert.

    Nico Rosberg ist stolzer Botschafter für die Laureus Sports for Good Foundation.

    Verwandte Themen.